+
Grüne und rote Kaffeekirschen in der Sonne

Mit Kaffee gesund leben - eine Rösterei im Landkreis FFB klärt auf

Es ist ein langer weg von der Pflanze in die Tasse. Viele Produktionsschritte sind erforderlich, um Kaffeekirschen in edle Röstkaffeebohnen zu verwandeln.

Doch ist Kaffee eines der beliebtesten Güter und Getränke weltweit. Seiner nachweislich belebenden Wirkung verdankt er zwar seinen schlechten Ruf, aber schonend veredelt und im richtigen Maß, hat Kaffee gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Die Kaffee-Experten aus Mammendorf

Familie Michel (links: Christine Michel, mitte: Thomas Michel, rechts: Petra Michel) in der Kaffeerösterei Cafe Fino Mammendorf

Die familiengeführte Kaffeerösterei Cafe Fino aus Mammendorf veredelt seit über 25 Jahren Kaffeebohnen aus der ganzen Welt. Für den Inhaber Thomas Michel wurde Kaffee zur Leidenschaft und zum Beruf. "Jeder Kaffee ist einzigartig. Viele Faktoren haben Einfluss auf den Geschmack, das Aroma, den Koffein- und Säuregehalt", erklärt Thomas Michel. "Die Höhenlage, das Wetter, der Boden, Dünger, welche Pflanzen in der Umgebung wachsen, wie viel Sonne und Schatten die Kaffeepflanze erhält. Das alles und mehr prägt die Kaffeekirsche."

Petra Michel, Chefrösterin von Cafe Fino sagt: "Wir haben fast 30 Sorten Rohkaffee aus aller Herren Länder – Arabica und Robusta. Jede Kaffeesorte ist hochwertig, muss unterschiedlich geröstet werden, benötigt eine andere Rösttemperatur und besitzt ein eigenes Röstprofil. Erfahrung und das richtige Auge entscheiden am Ende über den perfekten Röstgrad." Petra Michel ergänzt: "Durch die schonende Langzeitröstung werden unsere Kaffeebohnen gleichmäßig geröstet, es bilden sich antioxidative Stoffe und der Kaffee ist besser verträglich. Wir achten streng darauf, dass die Bohnen nicht zu stark und zu dunkel geröstet werden, weil sich sonst krebserregende Stoffe bilden und der Kaffee verbrannt schmeckt – nicht bitter."

Die Kaffeerösterei Cafe Fino röstet täglich frisch und steht seit einem viertel Jahrhundert für Qualität und einzigartigen Kaffeegenuss.

Cafe Fino Online Shop

Koffein, Säure und Qualität – das gesunde Maß

Aktuelle Studien belegen, dass drei bis vier Tassen Kaffee am Tag gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzen. Selbst bei einer Erkältung oder Grippe kann Kaffee Krankheitssymptome lindern. Das enthaltene Koffein stimuliert den Stoffwechsel und regt den Kreislauf an. Der verantwortungsvolle Genuss senkt die Wahrscheinlichkeit an Herzkreislauferkrankungen zu erleiden, sowie das Schlaganfallrisiko.

Die Säure ist ausschlaggebend für den Geschmack und das Aroma der Kaffeebohnen. Während des Röstverfahrens karamellisiert die Glucose (Zucker) in den Bohnen und verbindet sich mit den enthaltenen Aminosäuren, wodurch neue Geschmacksstoffe entstehen. Umso dunkler die Kaffeebohnen geröstet werden, umso niedriger wird der Säure- und Koffeingehalt. Hier ist, wie oben beschrieben, der perfekte Röstgrad entscheidend, sowie die Wahl der Kaffeebohnen, denn Robustabohnen besitzen von Haus aus mehr Säure (Chlorogensäure) und haben einen höheren Koffeingehalt, als die Arabicabohnen.

Fazit: Mit der Wahl der Kaffeesorte und dem richtigen Röstverfahren entscheidet man sich für die gesündere und beste Kaffee-Qualität.

Cafe Fino: Kaffee ist Leidenschaft

Oskar-von-Miller-Straße 15
82291 Mammendorf
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Mi, Sa 09:00 - 13:00 Uhr
Te: 08145 951525

Cafe Fino Fürstenfeldbruck

Schöngeisinger Str. 29
82256 Fürstenfeldbruck
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr
Samstag 09:00 - 14:00 Uhr
Tel: 08141 524220

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Ein ausgefülltes Anmeldeformular ist einem Dieb zum Verhängnis geworden. Der 28-Jährige suchte am Freitagnachmittag eine Maisacher Zahnarztpraxis auf und gab vor, starke …
Falscher Patient klaut Spardose aus Praxis
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Aus ungeklärter Ursache hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 13 und 15 Uhr in der Landsberger Straße einen steinernen Torpfosten umgefahren. Es entstand …
Torpfosten gerammt, Teile fallen auf Opel
Plakatwand angezündet
Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen in der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße im Durchgang zum Unterhaus eine Plakatwand in Brand gesetzt. 
Plakatwand angezündet
Historische Fotos rund um die Eisenbahn gesucht
Die Modellbahn-Gemeinschaft sucht historische Aufnahmen der Eisenbahn in Germering.
Historische Fotos rund um die Eisenbahn gesucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.