Reimund Acker tritt als parteifreier Vertreter der „Initiative Grundeinkommen“ für den Wahlkreis Dachau/ Fürstenfelbruck bei der Bundestagswahl an. Foto: tb

Kandidat kämpft für Grundeinkommen

Landkreis - Im Bundestagswahlkreis Dachau/Fürstenfeldbruck gibt es jetzt auch einen parteifreien Kandidaten: Reimund Acker aus Puchheim hat die notwendigen 200 Unterstützer-Unterschriften gesammelt.

Er wird als Vertreter der "Initiative Grundeinkommen" auf dem Wahlzettel erscheinen. Der seit Mittwoch 60 Jahre alte selbstständige IT-Berater gehört auch dem "Netzwerkrat" an, einer Art Bundesvorstand sämtlicher Gruppen in Deutschland, die ein Basisgehalt für jeden Bürger fordern.

Der zweifache Familienvater war Ende der 70er-Jahre Gründungsmitglied der Grünen und für sechs Jahre auch Gemeinderat in Puchheim. Vor sechs Jahren hat er die Partei verlassen: Die Grünen seien "zu langweilig". Sie seien eine Partei wie jede andere geworden. Im Wahlkampf will er auch für Ideen wie eine Wahlrechtsreform und eine Stiftung Politikertest werben. Ackers Kernanliegen ist aber das bedingungslose Einkommen für jedermann, das heute auch von Wirtschaftswissenschaftlern für finanzierbar gehalten werde. Hinter der Idee stecke ein "positives, kein utopisches Menschenbild", sagt Acker. "Der Mensch will aktiv sein und soziale Anerkennung finden. Er will nicht vor der Glotze hängen." (op)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der Suche.
Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Sie studiert Sozialarbeit: Das wissen wir über Malina und den Fall 
Regensburg - Eine Woche ist es her, dass die 20-jährige Malina Klaar mit einer Freundin auf eine Regensburger Raveparty ging und seither verschwunden ist. Wir fassen den …
Sie studiert Sozialarbeit: Das wissen wir über Malina und den Fall 
Linda aus Olching
Familie Wieser aus Olching ist jetzt zu fünft. Kürzlich erblickte Linda das Licht der Welt. Am Tag ihrer Geburt wog das Mäderl 3700 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Die …
Linda aus Olching
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Fürstenfeldbruck – Voraussichtlich am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl …
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare