+

Nach dem Amoklauf

Kein Personal für zusätzliche Streifen

Landkreis – Mehr Polizeipräsenz auf der Straße – das fordert Robert Kopp, Präsident des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, dessen Sitz in Rosenheim ist. Die Inspektionen im Landkreis werden dagegen nicht mehr Personal auf die Straßen schicken.

Nach dem Amoklauf am Freitag im Münchner OEZ und den weiteren Anschlägen in Würzburg und Ansbach seien die Menschen laut Kopp geschockt und hätten Angst. Deshalb sollen die Beamten „noch mehr uniformierte Präsenz, wann immer es geht, in der Öffentlichkeit zeigen“. Auch wenn es nötig sei, „weniger wichtige Dinge temporär zurückzustellen“, um noch näher am Bürger sein zu können.

Walter Müller, Leiter der Inspektion in Fürstenfeldbruck, weist dagegen darauf hin, dass „keine besondere Gefahrenlage“ besteht. Müller: „Man muss auch sehen, dass es sich um Einzeltäter gehandelt hat.“ Die Bürger bräuchten nicht beunruhigt sein. Weil die Inspektion kein zusätzliches Personal zur Verfügung habe, könne man auch nicht mehr Beamte auf Streife schicken.

Auch in Inspektion Olching reicht das Personal nicht aus, um mehr Mitarbeiter nach draußen auf Streife zu beordern, ohne dass andere Aufgaben vernachlässigt würden.

Die Germeringer Polizei hat auch nicht mehr Beamte im Einsatz auf der Straße. Das sagt Vize-Inspektionsleiter Andreas Ruch. „Es fahren nicht mehr Kollegen raus als normal“, erklärt er. Dafür reiche das Personal in der Dienststelle einfach nicht aus. Zusätzlich fänden in der Stadt momentan keine größeren Veranstaltungen statt, die ein höheres Aufgebot an Ordnungshütern erfordern würden. „Es läuft alles ganz normal ab“, sagt der Sprecher. 

vu

Auch interessant

<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Schon Mitte Mai können zehn Kinder in einer neuen Krippe betreut werden, die von der Münchner Privatinitiative Akitz betrieben wird. In der Sitzung des Hauptausschusses …
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Sie wollten schon vergangenes Jahr feiern, doch wegen des überraschenden Todes der damaligen Schulleiterin Ruth Hellmann wurde die Feierlichkeit zum 50-jährigen Bestehen …
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Im Westen der Ortschaft könnten neue Baugebiete entstehen. Das wurde in der Bürgerversammlung deutlich, wo Planer Christian Schaser gut 100 Zuhörern den Stand der …
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück
Edeka in Moorenweis plant offenbar einen Neubau. Das Gebäude soll dem Vernehmen nach neben dem jetzigen Markt an der Fürstenfeldbrucker Straße entstehen. Einen …
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion