Ein Kindergarten feiert Richtfest

Germering - Am Neubau des Kindergarten Kleiner Muck am Volksfesplatz wurde gestern Richtfest gefeiert.

Erst vor kurzem ist im Stadtrat von einer dreiwöchigen Verzögerung beim Neubau des städtischen Kindergartens berichtet worden. OB Andreas Haas gab sich da aber schon zuversichtlich, dass dies wieder aufgeholt wird. Zum Teil ist dies schon gelungen, wie Architekt Peter Pongratz gestern vor dem Richtfest bei einem Rundgang durch den Neubau erklärte. Wenn alles so reibungslos weitergehe wie zurzeit, werde man wie geplant fertig werden.

Der neue Kleine Muck hat künftig fünf Kindergarten- und eine Krippengruppe. Die Gruppenräume der Älteren versprechen jetzt schon jede Menge Attraktivität - unter anderem haben die hohen Zimmer eine Art Galerie, die den Kindern als Rückzugsmöglichkeit dienen soll. Jeder Gruppenraum hat zudem eine große Glasfront mit Zugang zum Garten und ein zusätzliches Nebenzimmer. (Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe vom Dienstag).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter verwüstet in Geltendorf fünf Autos
In der Nacht auf Sonntag sind am Bahnhof in Geltendorf auf dem südlichen Parkplatz insgesamt fünf Pkw verwüstet worden. 
Unbekannter verwüstet in Geltendorf fünf Autos
Germering: Ein Lauf mit vielen Überraschungen
Der Germeringer Stadtlauf ist immer für Überraschungen gut. Ob mit internationalen Teilnehmern und ambitionierten Lokalmatadoren, alten Bekannten und vielen neuen …
Germering: Ein Lauf mit vielen Überraschungen
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Zeitnah und viergleisig soll der Ausbau der S4 erfolgen. Diese Forderung des Bündnisses „S4-Ausbau jetzt“ wird nun mit einem Plakat untermauert, das von Bahnhof zu …
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Gegen zwei Stimmen der Grünen (begründet mit der vorgesehenen Anbindung der Alten Brucker Straße) hat der Gemeinderat die Südumfahrung offiziell auf den Weg gebracht: …
Südumfahrung auf den Weg gebracht

Kommentare