+

Bald ist Kirchweih in Fürstenfeld

Fürstenfeldbruck - Besonders für die ländliche Bevölkerung war Kirchweih eines der wichtigsten Feste im Jahr. Hatte man sonst doch selten die Möglichkeit, bei Musik, Tanz, gutem Essen, Bier und Wein die Mühen des Alltages zu vergessen.

Die Fürstenfelder Kirta widmet sich dieser Tradition: Das größte Kirchweihfest der Region beginnt am Samstag, 20 Uhr, mit einem Kirchweihtanz in der Tenne und im Kleinen Saal des Veranstaltungsforums. Aufg´spuit wird von der „Ampertaler Kirtamusi“. Am Sonntag wird von 11 bis 17 Uhr zu „Fest und Markt“ geladen. In der Tenne sorgen Tanzgruppen und Stub’nmusi für gute Laune. Die Besucher können sich auf eine König-Ludwig-Schiffschaukel, ein Kinderkarussell, eine Strohhüpfburg und Ponyreiten freuen. Auf dem Verkaufs- und Informationsmarkt präsentieren über 50 ausgewählte Aussteller Trachten, Korbwaren, Schmuck und Kunsthandwerk. 

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rutschige Straßen sorgen für Unfälle
Fürstenfeldbruck - Schnee und Eis haben im Landkreis zu Unfällen geführt. So ist eine 34-Jährige am Sonntag in einer Kurve zwischen Moorenweis und Grafrath mit ihrem Kia …
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle
Sophie Erna aus Olching
Bettina und Sebastian Honemann aus Olching wurden von ihrem ersten Kind überrascht. Knapp vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin kam Sophie Erna in der …
Sophie Erna aus Olching
Anwohner kippt Wassereimer auf Germeringerin
Germering - Eine wirklich eiskalte Überraschung erlebte eine Germeringerin am Freitag nach dem Besuch einer Spielhalle: Ein Anwohner schüttete einen Eimer Wasser auf die …
Anwohner kippt Wassereimer auf Germeringerin
Alter Schlachthof: Wann wird saniert?
Fürstenfeldbruck – Im Alten Schlachthof ist dank des Vereins Subkultur immer was los – das sieht man zum Beispiel im neuen Imagefilm der Stadt. Das Gebäude selbst …
Alter Schlachthof: Wann wird saniert?

Kommentare