+

Bald ist Kirchweih in Fürstenfeld

Fürstenfeldbruck - Besonders für die ländliche Bevölkerung war Kirchweih eines der wichtigsten Feste im Jahr. Hatte man sonst doch selten die Möglichkeit, bei Musik, Tanz, gutem Essen, Bier und Wein die Mühen des Alltages zu vergessen.

Die Fürstenfelder Kirta widmet sich dieser Tradition: Das größte Kirchweihfest der Region beginnt am Samstag, 20 Uhr, mit einem Kirchweihtanz in der Tenne und im Kleinen Saal des Veranstaltungsforums. Aufg´spuit wird von der „Ampertaler Kirtamusi“. Am Sonntag wird von 11 bis 17 Uhr zu „Fest und Markt“ geladen. In der Tenne sorgen Tanzgruppen und Stub’nmusi für gute Laune. Die Besucher können sich auf eine König-Ludwig-Schiffschaukel, ein Kinderkarussell, eine Strohhüpfburg und Ponyreiten freuen. Auf dem Verkaufs- und Informationsmarkt präsentieren über 50 ausgewählte Aussteller Trachten, Korbwaren, Schmuck und Kunsthandwerk. 

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luftwärmepumpe im Kinderhausanbau: Nachbarn fürchten Lärm
Die Luftwärmepumpe, mit der der Kinderhausanbau in Schöngeising beheizt werden soll, hat besorgte Nachbarn auf den Plan gerufen. Sie fürchten Lärmemissionen. Dem Gerät …
Luftwärmepumpe im Kinderhausanbau: Nachbarn fürchten Lärm
Es gibt noch Karten fürs Starkstrom
Gute Nachrichten für Kurzentschlossene: Es gibt noch einige Restkarten fürs Starkstrom-Festival in Schöngeising.
Es gibt noch Karten fürs Starkstrom
Unbekannter fährt Auto an – und macht sich aus dem Staub
Ein bislang unbekannter Täter hat auf dem Parkplatz des Eichenauer Aldi einen Dacia beschädigt. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, flüchtete er. 
Unbekannter fährt Auto an – und macht sich aus dem Staub
FDP-Stadtrat und BBV-Kandidat wollen Vize-Bürgermeister werden
Der Oberbürgermeister ist gewählt. Nun muss der Stadtrat den neuen Vize-Bürgermeister bestimmen. Im Gespräch ist derzeit auch der langjährige Stadtrat und Kulturreferent …
FDP-Stadtrat und BBV-Kandidat wollen Vize-Bürgermeister werden

Kommentare