Zeugen gesucht

Feuer am Wertstoffhof - war es Brandstiftung?

Olching - Der kleine Wertstoffhof an der Olchinger Hubertsusstraße ist in der Nacht auf Sonntag gegen 0.15 Uhr fast komplett ausgebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Durch das Feuer wurden sämtliche Tonnen und der Zaun stark beschädigt. Die Helfer der Feuerwehr Esting waren vor Ort und löschten. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf  rund 1500 Euro. 

Bürger, die Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich melden unter Telefon (08142) 29 30. vu

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödliche Kaninchenseuche in der Region Bruck
Im Landkreis FFB ist eine der gefährlichsten Kaninchenseuchen aufgetreten. Es handelt sich um den Virus RHD-2 (Chinaseuche). Sie führt bei fast allen der betroffenen, …
Tödliche Kaninchenseuche in der Region Bruck
Wieder Hoffnung auf Tempolimit
Die Anwohner der Graf-Rasso-Straße dürfen wieder auf eine Verkehrsberuhigung in ihrer Straße hoffen. Das Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Gemeinde die dort …
Wieder Hoffnung auf Tempolimit
Gemeinderat lehnt Gebührenerhöhung ab
Oberschweinbach – Die Gebühren für Krippe und Kindergarten werden nicht erhöht. Der Gemeinderat hat den entsprechenden Antrag des Trägers der Einrichtung (Fortschritt …
Gemeinderat lehnt Gebührenerhöhung ab
Gewerbegebiet nimmt die nächste Hürde
 Bei Erweiterung des Gewerbegebiets an den Krautgärten sollen keine Einzelhandelsbetriebe über 600 Quadratmeter zugelassen werden. 
Gewerbegebiet nimmt die nächste Hürde

Kommentare