+

Feuer in Kleingartenanlage in Puchheim

Gartenlaube brannte lichterloh

Puchheim - In einer Kleingartenanlage an der Gröbenzeller Straße in Puchheim hat es gebrannt. Die Flammen waren so hoch, dass sie bereits von der Straße aus zu sehen waren.

Am Dienstagabend gegen 21.50 Uhr fing eine Hütte in der Gröbenzeller Straße Feuer. Als die Feuerwehr Puchheim-Bahnhof wenige Minuten später eintraf, stand die Laube bereits in Vollbrand. Um das Feuer am Ende der Kleingartenanlage zu bekämpfen, mussten die Einsatzkräfte eine lange Schlauchstrecke verlegen. Unter schwerem Atemschutz konnte der Brand schließlich gelöscht werden, bevor er auf benachbarte Hütten übergreifen konnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Sie machen Kunst und reden darüber
Die Diskussionswerkstatt für Malerinnen feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde die Gruppe im Rahmen der Germeringer Fraueninitiative (GeFI) gegründet. Seitdem kommen …
Sie machen Kunst und reden darüber

Kommentare