+
Prägt die Inszenierung: Willi Hörmann als Dorfrichter Adam. Das Bild zeigt ihn mit den Mägden Grete (r., Julia Obermayer) und Liese (Daniela Fiegel).

Mit Kleist-Klassiker erfolgreich die neue Theatersaison eingeleitet

Germering - Das Roßstalltheater ist erfolgreich in die Herbst-Spielzeit gestartet.

Die Premiere des Kleist-Klassikers „Der zerbrochene Krug“ am Samstagabend ist vom voll besetzten Haus sehr gut aufgenommen worden. Ein zehnminütiger Dauerapplaus feierte die Inszenierung von Cecilia Gagliardi, die vor allem auch von der schauspielerischen Meisterleistung Willi Hörmanns als Dorfrichter Adam profitierte. Besonders erwähnen muss man allerdings auch Gabriele Misch die eine wunderbar zänkische Marthe Marthe Rull spielte; Hubertus Janke als hintertriebener Schreiber Licht und Manuela von Habsburg-Lothringen als Frau Brigitte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Randalierer werfen Straßenlaterne um
In der Nacht auf Samstag ist an der Waxensteinstraße in Gröbenzell von Randalierern eine Straßenlaterne umgeworfen worden.
Randalierer werfen Straßenlaterne um
Radfahrer bei Unfall verletzt
Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer ist es am Samstag gegen 12.15 Uhr an der Alpenstraße gekommen.
Radfahrer bei Unfall verletzt
Seit 100 Jahren: Verein erhält Werte und gibt Orientierung
Mit vielen Gästen hat der Krieger- und Soldatenverein Adelshofen-Nassenhausen sein 100-jähriges Bestehen gefeiert.
Seit 100 Jahren: Verein erhält Werte und gibt Orientierung
Polizei klärt über Betrug am Telefon auf
Betrüger versuchen immer wieder, an die Ersparnisse gerade von Senioren zu kommen.
Polizei klärt über Betrug am Telefon auf

Kommentare