Klosterwirt: Investoren kommen Grafrathern entgegen

Grafrath - Die Klosterwirt-Investoren von der Real Treuhand planen offenbar, beim Grundstücksverkauf den Einheimischen etwas entgegen zu kommen.

Das erklärte Planer Klaus Kehrbaum in der jüngsten Ratssitzung auf Nachfrage von Benno Reischl (GE). Damit soll ausgeglichen werden, dass die Gemeinde kein Einheimischenmodell durchführen kann, weil ihr im Klosterwirt-Areal kein Grund gehört.

Das Interesse der Bevölkerung an der Klosterwirt-Debatte scheint ansonsten langsam etwas zu schwinden. Zur zweiten Sitzung, in der die Einwendungen der Bürger zum Bebauungsplan behandelt wurden, sind nur noch gut 40 Zuhörer in der Schulaula erschienen. Bei den beiden Sitzungen davor - die erste davon war jedoch vertagt worden - waren es noch jeweils über 70. Änderungen gegenüber den Beschlüssen des Bauausschusses wurden aber ohnehin keine mehr vorgenommen. Zwar erneuerten Burkhard von Hoyer (BfG) und Roger Struzena (Grüne) ihre Kritik, dass der Architekt keine Planungs-Alternativen vorgelegt hätte. Struzenas Antrag auf Durchführung eines Ideenwettbewerbs wurde aber mit 6:11 Stimmen abgelehnt.Voraussichtlich benötigen die Räte noch ein weitere Sitzung, um die restlichenEinsprüche zu behandeln. Danach geht der Planentwurf in die zweite Auslegung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen

Kommentare