Möglicherweise waren Böller die Auslöser.

Aufregung in der Nacht auf Sonntag

Knallerei schreckt Germeringer auf

Germering - In der Nacht auf Sonntag gegen 1.30 Uhr muss es in Germering ordentlich geknallt haben. Letztlich bleibt der Fall aber rätselhaft.

Mehrere besorgte Bürger riefen die Polizei an und berichteten von Detonationen. Einer der Anrufer erzählte sogar von Feuerschein.

Germeringer und Pasinger Beamte begaben sich auf die Suche in Richtung Freiham, wo die Geräusche möglicherweise herkamen. Die Polizisten konnten allerdings keinerlei Entdeckung machen, wie ein Sprecher am Montag sagte. Letztlich bleiben die Geräusche damit etwas rätselhaft,. Womöglich habe jemand Böller oder ähnliches gezündet.

Ein Anrufer machte der Polizei in diesem Zusammenhang den Vorwurf, sie verheimliche etwas. Das wies der Sprecher entschieden zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren

Kommentare