Möglicherweise waren Böller die Auslöser.

Aufregung in der Nacht auf Sonntag

Knallerei schreckt Germeringer auf

Germering - In der Nacht auf Sonntag gegen 1.30 Uhr muss es in Germering ordentlich geknallt haben. Letztlich bleibt der Fall aber rätselhaft.

Mehrere besorgte Bürger riefen die Polizei an und berichteten von Detonationen. Einer der Anrufer erzählte sogar von Feuerschein.

Germeringer und Pasinger Beamte begaben sich auf die Suche in Richtung Freiham, wo die Geräusche möglicherweise herkamen. Die Polizisten konnten allerdings keinerlei Entdeckung machen, wie ein Sprecher am Montag sagte. Letztlich bleiben die Geräusche damit etwas rätselhaft,. Womöglich habe jemand Böller oder ähnliches gezündet.

Ein Anrufer machte der Polizei in diesem Zusammenhang den Vorwurf, sie verheimliche etwas. Das wies der Sprecher entschieden zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Autos krachen gegen Bäume
Landkreis – Manchmal gibt es seltsame Zufälle: Innerhalb von nur drei Stunden sind am Dienstag drei Autofahrer gegen Bäume gekracht – ein vierter folgte am Mittwoch. …
Vier Autos krachen gegen Bäume
Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt

Kommentare