Möglicherweise waren Böller die Auslöser.

Aufregung in der Nacht auf Sonntag

Knallerei schreckt Germeringer auf

Germering - In der Nacht auf Sonntag gegen 1.30 Uhr muss es in Germering ordentlich geknallt haben. Letztlich bleibt der Fall aber rätselhaft.

Mehrere besorgte Bürger riefen die Polizei an und berichteten von Detonationen. Einer der Anrufer erzählte sogar von Feuerschein.

Germeringer und Pasinger Beamte begaben sich auf die Suche in Richtung Freiham, wo die Geräusche möglicherweise herkamen. Die Polizisten konnten allerdings keinerlei Entdeckung machen, wie ein Sprecher am Montag sagte. Letztlich bleiben die Geräusche damit etwas rätselhaft,. Womöglich habe jemand Böller oder ähnliches gezündet.

Ein Anrufer machte der Polizei in diesem Zusammenhang den Vorwurf, sie verheimliche etwas. Das wies der Sprecher entschieden zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Puchheimer Kabarettist auf Puchheimer Volksfest
Mit seinem ersten abendfüllenden Soloprogramm „Allein unter Schwarzen“ war Simon Pearce bereits zweimal in seiner Heimatstadt Puchheim zu sehen. Das neue Programm …
Puchheimer Kabarettist auf Puchheimer Volksfest
Rabatt statt Eichenauer Becher
Die Gemeinde wird keine eigenen Einweg-Kaffeebecher anschaffen. Stattdessen soll versucht werden, zunächst einmal die drei örtlichen Bäckereien von einer Sonderaktion zu …
Rabatt statt Eichenauer Becher
Bier und Brände: Auf Gut Graßlfing braut sich was zusammen
Gut Graßlfing erwacht aus seinem Dornröschenschlaf. Noch heuer sollen auf dem Areal eine Brauerei sowie eine Brennerei entstehen. Die Eigentümer können sich dort auch …
Bier und Brände: Auf Gut Graßlfing braut sich was zusammen
Schüler sammeln 7500 Euro und unterstützen soziale Projekte
Auch heuer spendete das Viscardi-Gymnasium wieder für soziale Projekte. Der Weihnachtsbasar war ein Erfolg, und so konnten bei der Spendenübergabe in der Aula 7500 Euro …
Schüler sammeln 7500 Euro und unterstützen soziale Projekte

Kommentare