Asyl

Kosten der Hallensanierungen

Mammendorf/Puchheim/Maisach - Abgenutzte Duschen, kaputte Türen und andere Schäden: Die Sanierung der drei im vergangenen Jahr vorübergehend mit Asylbewerbern belegten Turnhallen in Maisach, Puchheim und Germering schlägt mit rund 190 000 Euro zu Buche. 

Vor allem waren es die Sanitäranlagen, die nach dem Abzug der Flüchtlinge saniert werden mussten, wie ein Sprecher des Kreisbauamt erklärte. Die Sanitäranlagen seien – hunderte Asylbewerber lebten in den drei Hallen – natürlich weit mehr beansprucht worden als zu Zeiten normalen Schul-Sportbetriebs.

Die Böden in den Hallen seien abgedeckt worden, bevor Betten aufgestellt wurden, erzählt er. In Maisach sei das aber schiefgelaufen, sodass der Boden jetzt trotzdem zu erneuern war. Einige Türen und Fenster seien kaputt gegangen, wobei es auch mutwillige Beschädigungen gegeben habe. Teils sei in Wände auch etwas eingeritzt worden. Schaden nahm auch der Boden der Empore der Halle am Max-Born-Gymnasium. Hier stand die Küche der provisorischen Unterkunft, bei deren Installation jemand Tische am Bode festgedübelt haben muss, was jetzt auch wieder hergerichtet werden musste. In den Sanierungskosten enthalten sei auch die komplette Grundreinigung aller Hallen samt Desinfizierung, erklärte der Bauamtsleiter. Im Einzelnen kostete die Sanierung der Halle in Puchheim 82 000 Euro, die der Halle in Maisach 51 000 Euro und die der MBG-Halle 56 000 Euro.  (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Schwerverletzte bei Unfall
Landkreisgrenze - Sechs Schwerverletzte, darunter ein in Lebensgefahr schwebender Bub, und zwei total zerstörte Autos: Das sind die verheerenden Folgen eines Unfalls, …
Schwerverletzte bei Unfall

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion