+
Die rote Schleife als Symbol der Solidarität mit HIV-Positiven und Aids-Kranken

Grüne fordern

Kostenlose Kondome für Jugendliche

Fürstenfeldbruck - Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember fordert Beate Walter-Rosenheimer, die jugendpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, die kostenfreie Abgabe von Kondomen an Jugendliche. „Wir müssen die HIV-Neuinfektionen endlich spürbar reduzieren. 

Bei jungen Menschen, die ihre ersten sexuellen Erfahrungen machen, ist Prävention besonders wichtig“, so die Germeringerin, die den Landkreis in Berlin vertritt. Um Verhütung und Gesundheitsvorsorge bei Jugendlichen zu erhöhen, sollten diese Kondome kostenlos und auf einfachem Wege erhalten und über diese Möglichkeit auch informiert werden. 

Zudem fordert Walter-Rosenheimer eine umfassendere Aufklärung von Jugendlichen zum Thema.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ludwig aus Gernlinden
Stephanie und Stefan Baumgartner aus Gernlinden sind zum ersten Mal Eltern geworden. Ludwig Leonhard hatte es eilig: „Er kam zehn Tage früher und die Geburt dauerte nur …
Ludwig aus Gernlinden
Chiara aus im Landkreis
Melanie und Pierre Bußjäger sind rundum glücklich: Kürzlich erblickte ihre süße Chiara das Licht der Welt. Am Tag ihrer Geburt wog sie 3230 Gramm und war 49 Zentimeter …
Chiara aus im Landkreis
Zuschuss für Kirchenverwaltung
Der Adelshofener Gemeinderat gewährt der Kirchenverwaltung Luttenwang-Grunertshofen einen Zuschuss in Höhe von 5000 Euro. 
Zuschuss für Kirchenverwaltung
Bayerische Debatte über Toskana-Dächer
 Der für das geplante neue Feuerwehrhaus in Nassenhausen notwendige Bebauungsplan „Am Garefeld“ will nicht so recht voranschreiten. 
Bayerische Debatte über Toskana-Dächer

Kommentare