Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
+
Die Straße von Kottgeisering nach Brandenberg

Gemeinderat

Kiesstraßen sollen heuer saniert werden

Die Straße nach Brandenberg soll wieder hergerichtet werden. Die Entscheidung ist eines der Resultate einer Inspektionsfahrt über die gemeindeeigenen Straßen, die Bürgermeisterin Sandra Meissner und Straßenreferentin Maria Klotz kürzlich unternommen hatten. 

Kottgeisering – Die Straße nach Brandenberg soll in den nächsten Wochen mit einem Gräter und einigen Fuhren Kies wieder in einen gepflegten Zustand versetzt werden, wie jetzt im Gemeinderat bekannt gegeben wurde. Die Straße ist immer wieder Gegenstand von Ausbauanträgen des Brandenberger Landwirts Alois Schmid, der seit Jahren für eine Asphaltierung kämpft, die die Gemeinde trotz hoher Zuschussversprechen Schmids aber immer wieder ablehnte.

Ebenfalls saniert werden soll die nördlich entlang der Bahnlinie Richtung Johannishöhe verlaufende Schotterstraße. Auch die Stichstraße der Grafrather Straße im Bereich Kreuzackersiedlung soll laut Bürgermeisterin Sandra Meissner „noch in diesem Jahr“ fertiggestellt werden. Nach der Verlegung einer neuen Wasserleitung warten die Anwohner seit Monaten auf die Herstellung der finalen Asphaltdeckschicht.  mjk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Fliegerhorst Fürstenfeldbruck auf dem Weg in die zivile Zukunft
Der Fliegerhorst Fürstenfeldbruck war einst die Wiege der deutschen Luftwaffe. Nun aber steht er vor der Auflösung. Es gibt viele Ideen, wie man das Gelände danach …
Der Fliegerhorst Fürstenfeldbruck auf dem Weg in die zivile Zukunft
Das Waffenlager des Jagdbomber-Geschwaders
Ein Waffenlager auf Fursty? Was heute fast undenkbar scheint, war in Zeiten des Kalten Krieges Realität. Das Waffenarsenal des Jagdbombergeschwaders lagerte im …
Das Waffenlager des Jagdbomber-Geschwaders
Perfider Anschlag auf Hund Albi: Tierhasser mit grausamer Tat - Pfleger fassungslos
Erneut hat es in Germering bei München einen Anschlag auf Hunde gegeben. Diesmal hat es einen Vierbeiner im Gnadenhof Gut Streiflach erwischt - er frass den Nadel-Köder.
Perfider Anschlag auf Hund Albi: Tierhasser mit grausamer Tat - Pfleger fassungslos
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter
Vor drei Jahren war einem 35-Jährigen aus dem westlichen Landkreis der Führerschein entzogen worden. Trotzdem war der Mann immer wieder am Steuer seines Auto unterwegs.
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter

Kommentare