Bauarbeiten im August

Notwendige Sanierung im Kinderhaus

Der Sanitärbereich im Obergeschoss des Kindergartens ist in desolatem Zustand. Dass etwas gemacht werden muss, war im Gemeinderat unstrittig. 

Kottgeisering– Die erste Kostenschätzung durch ein Architekturbüro beläuft sich auf 55 000 Euro. Das liegt aber deutlich über dem, was die Verwaltung dafür im Haushalt eingestellt hatte. Zudem gibt es keine Fördermittel vom Staat.

Bürgermeisterin Sandra Meissner (BV) empfahl, auch die Fenster im Sanitärbereich auszutauschen: „Dies ist eines der Ergebnisse aus der Thermografie-Untersuchung im vergangenen Winter.“

Nach Recherchen der Architekten stehen die Chancen gut, Handwerker zu finden, die die Arbeiten während der Schließzeit der Einrichtung im August erledigen. Offen sind nur noch die Fliesenarbeiten.

Weil diverse Details, auch vor dem Hintergrund der Kosteneinsparung, strittig waren, regte Manfred Ziegler (CSU) die Einrichtung eines Ausschusses an, der mit den Architekten und der Kinderhausleitung die genaue Ausführung beraten soll. Geplant sei auch, Bauhofmitarbeiter auf der Baustelle mit einzusetzen. Grundsätzlich gaben die Räte aber grünes Licht. Nicht zuletzt deswegen, „weil die Arbeiten im nächsten Jahr nicht billiger werden“, befand Wilhelm Huß (BV).  mjk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Kino mit Happy End
Vorhang öffne dich! Nach dreieinhalb Jahren öffnet nächsten Freitag das legendäre und denkmalgeschützte Lichtspielhaus wieder seine Pforten. Das Tagblatt hat schon mal …
Großes Kino mit Happy End
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Der Verkehr war das Hauptthema bei der Grafrather Bürgerversammlung. Rund 100 Personen waren im Bürgerstadel erschienen. Die Wortmeldungen drehten sich vor allem um die …
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Asylbewerber in Abschiebehaft
Immer wieder wird beklagt, dass Abschiebungen wegen laxer Regeln nicht vollzogen werden. Jetzt wurde ein abgewiesener Flüchtling in Bruck ganz im Gegenteil zur sonstigen …
Asylbewerber in Abschiebehaft
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize
Der Gemeinderat ist sich einig: die Polizeiinspektion Gröbenzell soll im bisherigen Zuschnitt erhalten bleiben. 
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize

Kommentare