+
S-Bahn München

In Aubing

Lkw kracht in Bahn-Unterführung

Fürstenfeldbruck/München - Die S4 zwischen Pasing und Puchheim  war am Mittwochnachmittag für einige Zeit gesperrt. Ein Lkw war in eine Unterführung gekracht.

Der Fahrer des Lastwagens muss die Höhe der Unterführung östlich des Bahnhofs München-Aubing falsch eingeschätzt haben. Er steckte mit seinem Gefährt fest. Zunächste musste der Lkw befreit werden. Dann prüften Experten, ob die Statik der Brücke beeinträchtigt ist. Wie sich herausstellte, ist der Schaden an der Brücke nicht gravierend. Die S-Bahn konnte den Verkehr wieder aufnehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Josef Magnus aus Puch
Yvonne Kellermann und Michael Rosenheimer aus Puch freuen sich über ihr drittes Kind. Nach Jakob (4) und Magdalena (2) erblickte kürzlich Josef Magnus im Brucker …
Josef Magnus aus Puch
So bekommt man eine günstige Wohnung
Wohnen in Germering ist sehr teuer. Daher hat die Stadt 15 Wohnungen in einer Anlage gekauft, die derzeit nahe des Harthauser Bahnhofs errichtet wird. Wer eine der …
So bekommt man eine günstige Wohnung
Drei Chöre, drei Konzerte – und Irland
Drei Chöre, drei Konzerte, ein Land: Die neue Konzertreihe von Chorleiter Joachim Dorfmeister und seinen Sängern dreht sich um die grüne Insel.
Drei Chöre, drei Konzerte – und Irland
In Eichenau kann unter freiem Himmel geheiratet werden
Viele Paare wünschen sich, unter freiem Himmel zu heiraten. In Eichenau soll das bald möglich sein: Unter den Apfelbäumen der Streuobstwiese in der Nähe des S-Bahnhofes.
In Eichenau kann unter freiem Himmel geheiratet werden

Kommentare