Eine 84-Jährige fuhr am 31. Dezember ein parkendes Auto an und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.
+
Eine 84-Jährige fuhr am 31. Dezember ein parkendes Auto an und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

84-Jährige fährt parkendes Auto an

Beifahrerin klärt Unfallflucht

Germering – In der Wittelsbacherstraße in Germering kam es am Freitag, 31. Dezember, zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Unfallverursacherin zunächst flüchtete.

Gegen 13.15 Uhr stand der Renault eines 41-jährigen Germeringers ordnungsgemäß am Fahrbahnrand in der Wittelsbacherstraße geparkt. „Der Fahrer selbst war einkaufen, während seine 47-jährige, ebenfalls in Germering wohnhafte Schwester beim geparkten Pkw wartete“, erklärt Polizeioberkommissar Tobias Hollaus.

Als diese ein lautes Geräusch wahrnahm, drehte sie sich zu dem geparkten Pkw um und konnte noch erkennen, wie Teile des Außenspiegels wegflogen. Der andere Pkw jedoch weiterfuhr. „Sie versuchte noch auf sich aufmerksam zu machen, doch der Pkw setzte seine Fahrt fort“, führt Hollaus weiter aus. „Die Zeugin konnte sich schließlich noch das Teilkennzeichen merken.“

Im Rahmen der polizeilichen Aufnahme und den anschließenden Ermittlungen konnte das flüchtige Fahrzeuge sowie die verantwortliche Fahrzeugführerin, eine 84-jährige Germeringerin, ausfindig gemacht werden. Diese erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, der insgesamt auf 300 Euro geschätzt wird.

pi

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare