Am Samstag, 11. September, kommt es aufgrund einer Fahrradtour zu mehreren Straßensperrungen.
+
Am Samstag, 11. September, kommt es aufgrund einer Fahrradtour zu mehreren Straßensperrungen.

ADFC meldet am 11. September mehrere Versammlungen in Form einer Radsternfahrt nach München an

Straßen wegen Radsternfahrt gesperrt

Region/Germering - Für Samstag, 11. September, hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) mehrere Versammlungen in Form einer Radsternfahrt nach München angemeldet. Dabei sollen die Radfahrer auf verschiedenen Strecken rund um die Landeshauptstadt zu einer gemeinsamen Veranstaltung in der Münchner Innenstadt radeln.

Der Dienstbereich der Germeringer Polizei sei dabei mehrfach betroffen wie Polizeirat Jürgen Dreiocker erzählt. Eine Strecke führt aus Augsburg kommend durch den Landkreis Fürstenfeldbruck, im östlichen Landkreis durch Eichenau und Puchheim Ort nach Germering. Eine zweite Strecke führt aus Herrsching kommend durch Gilching und Geisenbrunn nach Germering. Nach Angaben des ADFC werden die beiden Fahrradkorsos zur Mittagszeit bei der Stadthalle in Germering ankommen und von hier vereint Richtung München weiterfahren.

„Aufgrund ihrer Größe und wegen des Charakters als angemeldete Versammlungen sind die Fahrradkorsos von der Polizei abzusichern. Sie sind auf den Straßen und nicht auf begleitenden Radwegen zu führen. Einmündende Seitenstraßen werden gesperrt werden, die Fahrradkorsos werden grundsätzlich Vorrang vor anderem Verkehr haben, auch an Kreuzungen und Kreisverkehren. Die Abfahrten von der Bundesstraße 2 nach Eichenau/Puchheim und zwischen Puchheim-Ort und Germering werden zeitweise komplett gesperrt“, sagt Germerings Dienststellenleiter Jürgen Dreiocker.

Die Germeringer Polizei möchte daher im Vorfeld darauf hinweisen, dass sie am Samstag, 11. September, im Bereich der Hauptstraße in Eichenau, weiter in Puchheim-Ort und in Germering Sperrungen durchzuführen hat. Sie wird dabei von den freiwilligen Feuerwehren der betroffenen Städte und Gemeinden unterstützt. Während der Durchfahrt der Fahrradkorsos wird auf den tangierten Strecken jeglicher anderer Verkehr zum Erliegen kommen. Der Schwerpunkt der Sperrungen wird dem Zeitplan des ADFC zufolge im Dienstbereich der Germeringer Polizei zwischen etwa 12 Uhr und 14 Uhr liegen. Insbesondere am Treffpunkt der beiden Äste der Sternfahrt, am Platz und auf den Straßen rund um die Stadthalle in Germering, wird es auch zu länger andauernden Sperrungen kommen.

pi

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare