1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

Germerings Oberbürgermeister besucht DocuWare

Erstellt:

Kommentare

Von links: Dr. Michael Berger und Max Ertl (DocuWare), Petra Tech (Standortförderung), OB Andreas Haas, Stadträtin Katrin Schmidt und Sabina Molka (DocuWare).
Von links: Dr. Michael Berger und Max Ertl (DocuWare), Petra Tech (Standortförderung), OB Andreas Haas, Stadträtin Katrin Schmidt und Sabina Molka (DocuWare). © Stadt Germering

Germering– Anfang August besuchten Oberbürgermeister Andreas Haas, Petra Tech (Standortförderung) und Stadträtin Katrin Schmidt (Gewerbereferentin) die seit fast 35 Jahren in Germering ansässige DocuWare GmbH. 

Neben dem Hauptsitz in Germering hat das Unternehmen Standorte in den USA, Spanien, Großbritannien und Frankreich. Die DocuWare GmbH bietet Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow-Automation. Der ECM-Spezialist überzeugt nicht nur seine Kunden von seinen Produkten, sondern besonders auch seine Belegschaft durch die gelebte, offene Unternehmenskultur und mitarbeiterfreundliche Atmosphäre. Individuelle Personalförderung, gesundheitsfördernde Angebote und ein starker Teamgeist sind nur einige der Faktoren, welche die Zufriedenheit der Mitarbeitenden auf hohem Niveau halten. Das bestätigt auch die TOP JOB Auszeichnung, die dem Unternehmen im Frühjahr 2022 verliehen wurde.

Zusätzlich besticht die Firma durch ihr lokales und soziales Engagement: So unterstützt DocuWare beispielsweise den SCUG und den DigiClub Germering als Sponsor und stärkt die regionale Wertschöpfung durch eine Zusammenarbeit mit dem Brauhaus Germering. Allein in Germering hat DocuWare 290 Mitarbeitende, davon etliche aus der direkten Region.

Neugierig geworden?

Am 23. September ab 14 Uhr findet bei DocuWare am Kleinen Stachus, Planegger Straße 1, ein Tag der offenen Tür statt.

red

Auch interessant

Kommentare