Katharina Fürst präsentiert Hans Friedl das neue Luftreinigungsgerät.
+
Katharina Fürst präsentiert Hans Friedl das neue Luftreinigungsgerät.

Alling ist ausgestattet

Luftreiniger in allen Klassenzimmern und Kitas

Alling – Rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres wurden sie geliefert und aufgestellt: In allen Klassenzimmern der Grundschule sowie in den Kindertagesstätten, Hort und Mittagsbetreuung stehen jetzt leistungsfähige Luftreinigungsgeräte.

Bereits zu Beginn der Sommerferien hatte Schulleiterin Katharina Fürst mit Bürgermeister Stefan Joachimsthaler Luftreiniger in einer Fürstenfeldbrucker Schule besichtigt und sich nach den bereits gemachten Erfahrungen erkundigt. Zügig wurde die Anschaffung der Geräte für Alling im Gemeinderat behandelt und einstimmig beschlossen, und unter Nutzung der staatlichen Förderung auf den Weg gebracht.

Grundschulrektorin Fürst erklärte hierzu: „Das Zusammenwirken mit Bürgermeister, Gemeinderat und Gemeindeverwaltung hat mich einmal mehr begeistert. Kurze Amtswege, ein offenes Ohr für unsere Belange und dann schnelles und pragmatisches Handeln.“

Der stellvertretender Bürgermeister Hans Friedl besuchte zudem am 9. September die Grundschule, um eines der modernen Geräte im Betrieb zu besichtigen. „Somit ist Alling bei den ersten Gemeinden, die Schule, Kitas und Mittagsbetreuung komplett mit Luftreinigern ausgestattet haben“, sagt Hans Friedl. „Wir wollen beste Voraussetzungen für lückenlosen Präsenzunterricht und Kinderbetreuung schaffen.“

red

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare