1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

Radtour ab Puchheim über Germering nach Gilching am 4. Juni

Erstellt:

Kommentare

Mit dem Fahrrad werden am 4. Juni verschiedene Orte passend zur Energiewende besucht.
Mit dem Fahrrad werden am 4. Juni verschiedene Orte passend zur Energiewende besucht. © Privat

Puchheim – Im Rahmen der Bayerischen Themenwochen unter dem Motto „Im Team Energiewende und Klimaschutz gemeinsam denken“ planen die Städte Germering und Puchheim gemeinsam mit der Gemeinde Gilching und dem Klimaschutzmanagement des Landkreises Fürstenfeldbruck am Samstag, 4. Juni, eine Fahrradtour zu verschiedenen Freiflächen-Photovoltaikanlagen.

Beginn der Tour ist um 13 Uhr an der Freiflächen-PV-Anlage an der Roggensteiner Straße in Puchheim. Nach einer kleinen Führung an der Anlage, die demnächst erweitert werden soll, geht es mit einem Zwischenstopp am Wasserwerk in Puchheim-Ort weiter in Richtung Germering, wo die im neuen Energienutzungsplan ausgewiesenen Potentialflächen Thema sind. Letzte „offizielle“ Station ist die Baustelle der neuen PV-Freiflächenanlage in Gilching, bevor die Tour im Biergarten ausklingt.

Angenehmer Nebeneffekt: Die Kilometer können gleichzeitig auch für die Aktion STADTRADELN im Landkreis Fürstenfeldbruck genutzt werden. Für die Organisation der Tour wird um Anmeldung unter hammel@ gemeinde.gilching.de gebeten. Bei sehr schlechtem Wetter kann die Tour nicht stattfinden – die Entscheidung hierfür fällt am 3. Juni und wird, ebenso wie nähere Informationen zur Tour, auf der Website der Stadt Germering unter www.germering.de/germering/site.nsf/id/li_fahrradtour.html veröffentlicht.

Die Tour findet gleichzeitig am letzten Tag des Stadtrandelns im Landkreis statt. Geradelte Kilometer bis zum 4. Juni – egal ob beruflich oder privat – lassen sich unter www.stadtradeln.de/landkreis-fuerstenfeldbruck eintragen. Eine gesammelte Nachtragung ist ebenfalls möglich.

red

Auch interessant

Kommentare