Kreisbrandrat Hubert Stefan (von links), Landrat Thomas Karmasin, Kreisbrandmeister und stellvertretender Kommandant der Feuerwehr Germering Thomas Mayrhofer und der Einsatzleiter des Impfzentrums
 Fürstenfeldbruck Andreas Bodenstein beim Sonder-Impftermin.
+
Früher war das Impfzentrum nur für Sonderimpf-Tage bei den Feuerwehren wie hier in Germering zu Gast, nun können sich auch Bürger ohne Feuerwehr-Bezug in den Gerätehäusern impfen lassen - und das ohne Termin.

Termine werden fortlaufend aktualisiert

Mobile Impfteams bieten „Impfen ohne Termin“ in Feuerwehren an

Landkreis - Mobiles Impfteam sind am dem 7. August im Landkreis Fürstenfeldbruck unterwegs

Gemeinsam mit den lokalen Feuerwehren bietet das Impfzentrum FFB zusätzlich nun auch Termine vor Ort für jedermann und ohne Termin an. Die Liste an Orten wird regelmäßig erweitert. Folgende Termine stehen bereits fest: 
7. August, 9-12 Uhr, Feuerwehrhaus Moorenweis, Ammerseestr. 8, 82272 Moorenweis
7. August, 13-16 Uhr, Feuerwehrhaus Jesenwang, Am Keltenbogen 8, 82287 Jesenwang
8. August, 9-12 Uhr, Adelshofen, Feuerwehrhaus Adelshofen, Sportplatzweg 6, 82276 Adelshofen
8. August, 13-16 Uhr, Mammendorf, Feuerwehrhaus Mammendorf, Augsburger Str. 52, 82291 Mammendorf

Das Impfteam bietet die Impfstoffe BionTech und Johnson&Johnson an. Geimpft werden kann jeder ab zwölf Jahren. Bei Kindern sollte beachtet werden, das mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein muss. Es muss ein gültiger Personalausweis/Reisepass sowie, soweit vorhanden, der Impfpass zur Impfung mitgebracht werden. Außerdem ist es ratsam, sich vorher unter der Webadresse www.impfzentren.bayern.de zu registrieren

Unter https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/veranstaltungen/ werden alle mobilen Impftermine zentral veröffentlicht und aktualisiert. 

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare