Auf die Bürger im Landkreis kommen am 11. September mehrere Straßensperrungen zu.
+
Auf die Bürger im Landkreis kommen am 11. September mehrere Straßensperrungen zu.

Straßensperrungen

Polizei sperrt anlässlich einer Radsternfahrt des ADFC am 11. September mehrere Straßen im Landkreis Fürstenfeldbruck

Landkreis Fürstenfeldbruck – Im Zusammenhang mit der Internationalen Automobilausstellung sowie der damit am 11. September verbundenen Großdemonstration auf der Münchner Theresienwiese führt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ADFC-München am 11. September eine groß angelegte Fahrradsternfahrt, unter anderem im Landkreis Fürstenfeldbruck, durch.

Insgesamt sollen 16 Fahrradkorsos zu unterschiedlichen Uhrzeiten sternförmig aus dem gesamten Einzugsbereich der Landeshauptstadt zur Theresienwiese starten.

Die Strecke führt im Landkreis Fürstenfeldbruck von Luttenwang, über Nassenhausen, Mammendorf, Fürstenfeldbruck, Emmering, Eichenau, Puchheim bis nach Germering.

Zur Gewährleistung einer störungsfreien und sicheren Durchführung der Fahrradveranstaltung mit Versammlungscharakter sind umfangreiche und sich fortbewegende Verkehrssperrungen auf dem gesamten Streckenverlauf notwendig.

Einmündende Seitenstraßen werden gesperrt werden, der Fahrradkorso wird grundsätzlich Vorrang vor anderem Verkehr haben, auch an Kreuzungen und Kreisverkehren. Während der Durchfahrt der Fahrradkorsos wird auf den tangierten Strecken jeglicher anderer Verkehr zum Erliegen kommen.

Sperrung der B 2 zwischen Mammendorf und Fürstenfeldbruck

So wird insbesondere die Bundesstraße B 2 zwischen Mammendorf und Fürstenfeldbruck in dem Zeitraum von etwa 11.10 bis 11.40 Uhr für den allgemeinen Fahrverkehr gesperrt werden. Entsprechende Verkehrsbehinderungen sind zu erwarten. Zudem werden die beiden Abfahrten der B 471 „FFB Mitte“ – von Dachau kommend – und die Ausfahrt „FFB/Augsburg“ – aus beiden Richtungen – in der Zeit von 11.25 bis 11.45 Uhr gesperrt werden.

Auch im Innenstadtbereich von Fürstenfeldbruck, zwischen der Augsburger Straße bis zur Münchner Straße/Emmeringer Straße, wird vom Fahrradkorso befahren, weshalb es hier in der Zeit von circa 12 bis 12.10 Uhr zu erheblichen Verkehrsstörungen kommend wird.

pi

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare