1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

Schonende Rettung mit der Drehleiter

Erstellt:

Kommentare

Mit einer Krankentragenhalterung wurde der Senior aus dem vierten Obergeschoss geholt.
Mit einer Krankentragenhalterung wurde der Senior aus dem vierten Obergeschoss geholt. © FF Gröbenzell

Gröbenzell – Aus dem vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Schubertstraße retteten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst am 6. Januar um 5.12 Uhr einen erkrankten Senior mit der Krankentragenhalterung. 

„Die anwesende Notärztin hatte die Feuerwehr für die schonende Rettung mit der Drehleiter nachalarmieren lassen um den anstrengenden und etwas unruhigen Transport über das Treppenhaus zu vermeiden“, erklärt der Kommandant der Freiwillige Feuerwehr Gröbenzell, Christian Weirauch.

Der Einsatz der insgesamt neun Feuerwehrkräfte dauerte 30 Minuten.

red

Auch interessant

Kommentare