1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

»Tag der offenen Tür« der Feuerwehr lockt zahlreiche Gäste nach Mammendorf

Erstellt:

Von: Dieter Metzler

Kommentare

Mammendorf – Es war wieder ein großes Fest am Samstag, 18. Juni, für die Freiwillige Feuerwehr, die gemeinsam mit der Gemeinde zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen hatte. Dabei zählte nicht nur die Segnung der beiden neuen Löschgruppenfahrzeuge zum Höhepunkt, sondern auch Schau- und Unfallübungen erweckten großes Interesse bei Jung und Alt und erhielten viel Applaus. Mit dem traditionellen Sommerfest, der „Blaulichtparty“, ging am Abend wieder einmal eine gelungene Veranstaltung der Mammendorfer Feuerwehr zu Ende.

Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
1 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
2 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
3 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
4 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
5 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
6 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
7 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
8 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
9 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
10 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
11 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
12 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
13 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
14 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
15 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
16 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
17 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
18 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
19 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
20 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
21 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
22 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
23 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
24 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
25 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
26 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
27 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
28 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler
Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten.
29 / 29Beim „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Mammendorf wurde den Gästen viel geboten. © Dieter Metzler

Das Thermometer an der Apotheke zeigte 34 Grad am frühen Nachmittag an, doch das hielt die Mammendorfer nicht ab, ihrer Feuerwehr einen Besuch abzustatten. Bereits eine Stunde nach der Eröffnung war der Platz vor dem Feuerwehrgebäude in der Augsburgerstraße gut besucht. Vor allem junge Familien mit ihren Kids ließen das verlockende Badewetter sausen und gaben ihrer Feuerwehr die Ehre.

Feuerwehrkommandant Christian Huber, der erste Vorsitzende des Feuerwehrvereins Florian Zacherl und Feuerwehrreferent Benjamin Miskowitsch konnten am späten Abend einen Haken hinter ihr Fest machen: Es war alles perfekt organisiert und reibungslos über die Bühne gegangen. Ihren Dank richteten sie dann auch später an ihre fleißigen Helfer, die auch dafür sorgten, dass es an Speis und Trank nicht fehlte.

Miskowitsch übernimmt Moderation

Miskowitsch hatte die Rolle des Moderators übernommen und kündigte die Vorführungen nicht nur an, sondern erläuterte auch die einzelnen Vorgänge. Spektakulär anzusehen war die Fettexplosion, die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Fahrzeug nach einem simulierten Unfall, die Löschung eines brennenden Autos sowie der Sprung einer 80 Kilogramm schweren Puppe vom Dach des Feuerwehrgebäudes in einen Sprungretter.

Bevor Diakon Tomislav Rukavina und die evangelische Pfarrerin Sabine Huber die ökumenische Segnung der beiden Feuerwehrfahrzeuge sowie des neuen LKW für den Bauhof der Gemeinde vornahmen, gab es eine Reihe von Ansprachen, beginnend mit Kommandant Huber, Bürgermeister Josef Heckl, Feuerwehrreferent Miskowitsch, Landrat Thomas Karmasin und Kreisbrandrat Christoph Gasteiger. Die Vielzahl von Ehrengästen, sagte Huber, zeige, dass heute für Mammendorf ein ganz besonderer Tag ist. „Gleich zwei neue Fahrzeuge zu beschaffen, da haben wir im Gemeinderat schon einmal kräftig geschwitzt, so wie heute“, meinte Bürgermeister Heckl. Die finanzielle Herausforderung war enorm, zumal die staatliche Förderung nur knapp 30 Prozent betrug. Um die Zukunft der Feuerwehr ist ihm nicht bange, nachdem Mammendorf als bisher einzige Feuerwehr im Landkreis mit der Kinderfeuerwehr noch früher angefangen hat, sich um Nachwuchskräfte zu kümmern.

Miskowitsch über Zahl der Besucher

Er sei heute ein stolzer Feuerwehrreferent, sagte Miskowitsch, nicht nur allein wegen der Segnung der zwei neuen Fahrzeuge, sondern auch, „weil Sie heute so zahlreich erschienen sind“ und es für „Ehrenamtliche“ keinen größeren Lohn als Wertschätzung für seine Arbeit gebe. Dem Gemeinderat dankte er für die vernünftige Entscheidung. „Es ging nicht darum, was wollen wir, sondern, was brauchen wir in den Fahrzeugen.“

Landrat Karmasin dankte ebenfalls der Gemeinde, dass sie ihre Feuerwehr so ausstattet. Kreisbrandrat Gasteiger beglückwünschte die Feuerwehr zu diesen Fahrzeugen und meinte an die Gemeinde gerichtet, es sei die richtige Entscheidung gewesen. Es sei kein Spielzeug für Erwachsene, sondern Ziel muss immer sein, dass die Kommune die auferlegten Pflichten im abwehrenden Brandschutz und in der technischen Hilfeleistung so gut es geht erfüllen kann.

Metzler

Auch interessant

Kommentare