1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

Frau aus Fahrzeug befreit

Erstellt:

Kommentare

Um die 75-Jährige aus ihrem Auto zu befreien, schnitten die Einsatzkräfte das Dach mit hydraulischem Rettungsgerät auf.
Um die 75-Jährige aus ihrem Auto zu befreien, schnitten die Einsatzkräfte das Dach mit hydraulischem Rettungsgerät auf. © FFW Gröbenzell

Gröbenzell – In der Alpenstraße fuhr am 17. November gegen 18.15 Uhr eine 75-Jährige mit ihrem Skoda auf einen geparkten Smart. Dabei kippte der Skoda zur Seite und die Fahrerin konnte das Fahrzeug nicht mehr verlassen. 

„Die Einsatzkräfte der Gröbenzeller Feuerwehr schnitten das Dach des Fahrzeuges mit hydraulischem Rettungsgerät auf, um die Dame gemeinsam mit dem Rettungsdienst schonend aus dem Fahrzeug zu befreien“, erklärte Christian Weirauch, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gröbenzell. „Nach einer Untersuchung im Rettungswagen stand aber fest, dass die Fahrerin den Unfall nahezu unverletzt überstanden hatte und nicht ins Krankenhaus musste.“

Die Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt und auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. Damit endete der Einsatz nach rund 45 Minuten. Die Polizei und die Kreisbrandinspektion waren ebenfalls vor Ort.

FFW Gröbenzell

Auch interessant

Kommentare