Die PI Fürstenfeldbruck meldete, dass der Vermisste wieder aufgetaucht ist.
+
Die PI Fürstenfeldbruck meldete, dass der Vermisste wieder aufgetaucht ist.

77-Jähriger verließ Klinik allein

Vermisster Rentner wieder aufgefunden

  • Miriam Kohr
    VonMiriam Kohr
    schließen

Der seit dem 2. September vermisste 77-jährige Lorenz Mehringer konnte am 3. September nahe des Emmeringer Badesees festgestellt und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die bayerische Polizei bedankt sich bei den Bürgern für die Mithilfe.

Der 77-jährige Lorenz Mehringer wird seit Donnerstag, 2. September, 13.15 Uhr, aus dem Krankenhaus Fürstenfeldbruck vermisst.Aus noch bislang ungeklärter Ursache verließ er das Krankenhaus eigenständig. Zuletzt konnte der Vermisste gegen etwa 16 Uhr am Viehmarktplatz in in Fürstenfeldbruck gesichtet werden. Fortan verliert sich dessen Spur. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr Mehringer in einer hilflosen Lage befindet. Der Vermisste ist etwa 183 Zentimeter groß, von schlanker Statur und hat kurzes grau meliertes Haar. Zudem ist bekannt, dass er eine blaue Jeans sowie ein gelbfarbenes Hawaiihemd trägt. Zum Zeitpunkt des Verlassens des Krankenhauses hatte er zudem noch einen Venenzugang im Unterarm.
pi

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare