1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

Weitere Einbrüche in Germeringer Geschäfte

Erstellt:

Kommentare

Innerhalb der letzten Woche kam es vermehrt zu Einbrüchen in Ladengeschäften in Germering.
Innerhalb der letzten Woche kam es vermehrt zu Einbrüchen in Ladengeschäften in Germering. © Symbolfoto: Panthermedia/Creatista

Germering – Zunächst meldete die Germeringer Polizei einen Einbruch in ein hiesiges Juweliergeschäft, darauf folgten zwei weitere Einbrüche – in einen Fahrradladen sowie ein weiteres Geschäft.

Gegen 2.45 Uhr am Montagmorgen brachen ein oder mehrere Täter über die Hintertüre in ein Geschäft, das im Bereich Landsberger Straße / Obere Bahnhofstraße in Germering liegt, ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei gelangten der oder die Täter über eine mit einer Pressspanplatte provisorisch verschlossene Türe in das Gebäudeinnere. „Dort wurde zudem ein Bewegungsmelder aus der Wand gerissen. Im Inneren wurde augenscheinlich nichts durchwühlt“, erklärt Polizeioberkommissar Tobias Hollaus. Bisher liegen auch keine Hinweise auf entwendete Gegenstände vor. Der entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen dreistelligen Betrag geschätzt.

Hochwertige Räder aus Fahrradgeschäft gestohlen

In der Zeit von Freitagabend, 18 Uhr, bis Sonntagmittag, 13 Uhr wurde in der Hartstraße in Germering in den Kellerraum eines Fahrradladens eingebrochen. Ein oder mehrere unbekannte Täter brachen die Kellertüre des 36-jährigen Germeringer Ladenbesitzers auf und entwendeten hieraus zwei hochwertige Fahrräder sagt Hollaus. Bei den Fahrrädern handelte es sich um ein rotes Pedelec der Marke Simplon sowie ein orangenes Mountainbike der Marke Orbea. Es entstand ein hoher vierstelliger Beuteschaden sowie ein niedriger dreistelliger Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise an die Germeringer Polizei

Die Polizei Germering ermittelt in beiden Fällen wegen eines Einbruchs. Wer etwas Verdächtiges wahrgenommen hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter 089 8941570 bei der Polizei zu melden.

pi

Auch interessant

Kommentare