1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Kreisbote

Würdigung für langjährige aktive Angehöriger der Feuerwehren im Landkreis Fürstenfeldbruck

Erstellt:

Kommentare

Die für langjährig aktiven Dienst geehrten Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Fürstenfeldbruck.
Die für langjährig aktiven Dienst geehrten Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Fürstenfeldbruck. © LRA FFB

Landkreis Fürstenfeldbruck – Landrat Thomas Karmasin hat am Mittwoch, 20. Juli, im Rahmen in einer Feier zusammen mit Kreisbrandrat Christoph Gasteiger zahlreiche Feuerwehrleute für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft bei den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Fürstenfeldbruck ausgezeichnet.

In Anwesenheit von vielen Gästen, darunter Bürgermeistern, Feuerwehrkommandanten und Mitglieder der Kreisbrandinspektion, wurden die vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration verliehenen Ehrenzeichen für 25- und 40-jährige aktive Mitgliedschaft überreicht.

Außerdem wurde durch Kreisbrandrat Gasteiger im Namen des Landesfeuerwehrverbandes Bayern die Bayerische Feuerwehrehrenmedaille an Claudius Weirauch von der Freiwilligen Feuerwehr Gröbenzell und an Michael Steber von der Freiwilligen Feuerwehr Maisach verliehen sowie das silberne Ehrenkreuz an Frank Sandrock von der Feuerwehr Esting.

Ehrenuhrkunden überreicht

Als Dank und Anerkennung für ihre langjährige Tätigkeit als Schiedsrichter bei Leistungsprüfungen überreichte Kreisbrandrat Gasteiger zudem Ehrenurkunden an Weirauch, Michael Gogl (Feuerwehr Unterpfaffenhofen) und Sandrock.

Kreisbrandmeister Sandrock wurde nach 16-jähriger Zugehörigkeit zur Kreisbrandinspektion Fürstenfeldbruck durch Landrat Karmasin und Kreisbrandrat Gasteiger verabschiedet. Er hat seinen Dienst in der Kreisbrandinspektion Ende 2021 beendet, um mehr Zeit für die Unterstützung seiner Familie zu haben. Er bleibt weiter in der Feuerwehr Esting, in der Landkreisausbildung und als Schiedsrichter bei Leistungsprüfungen aktiv. In Würdigung seiner Verdienste überreichte ihm Gasteiger das Bayerische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber.

red

Auch interessant

Kommentare