Kreisel-Bau beginnt

Maisach - Jetzt ist auch offiziell der Startschuss gefallen: Der Gemeinderat hat die Arbeiten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt im Bereich der Überackerstraße an eine Firma aus Bad Wörishofen vergeben.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Die Arbeiten beginnen am Montag.

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt Freising. Es geht um den Ausbau der Überackerstraße mit dem Kreisverkehr Lusstraße, den Neubau des Kreisverkehrs an der Estinger-/Hauptstraße und den Ausbau der Enzianstraße im Einmündungsbereich. Die Gemeinde muss rund 575.000 Euro übernehmen: rund 300.000 Euro für Gehweganteile und Fahrbahnanschlüsse, 218.000 Euro für den neuen Kreisverkehr und die Neugestaltung des Bereichs vor der Bäckerei, rund 33.000 Euro für die Einmündung der Enzianstraße plus anteilig Verwaltungskosten.

Wann welche Straße gesperrt ist, lesen Sie in der Wochenend-Druckausgabe. (zag)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er brennt 720 Liter Schnaps im Jahr – und lädt zur Verkostung in die Erzabtei
Premiere in der Erzabtei St. Ottilien: Zum ersten Mal lädt das Kloster zu einer Schnapsverkostung ein.
Er brennt 720 Liter Schnaps im Jahr – und lädt zur Verkostung in die Erzabtei
Deshalb wehren sich Anwohner gegen geplante Eishalle
Sie wohnen gegenüber des Eisstadions und haben die Nase gestrichen voll. Die lärmgeplagten Anwohner der Holzhofstraße fühlen sich von der Stadt und dem EV …
Deshalb wehren sich Anwohner gegen geplante Eishalle
Bodycams dokumentieren Einsatz in Asylunterkunft
Kameras, die Polizisten am Körper tragen, so genannte Body-Cams, erhöhen die Chancen, Eskalationen bei Einsätzen zu beschränken. 
Bodycams dokumentieren Einsatz in Asylunterkunft
Landsberieder Grüne mit neuem Schwung
Landsberieds Rathauschefin Andrea Schweitzer hat überraschend einen Herausforderer bekommen: Johann Märkl tritt für die Grünen als Bürgermeisterkandidat an. Fast auf den …
Landsberieder Grüne mit neuem Schwung

Kommentare