Thema: Heimat im Wandel

Jetzt anmelden für die Kreiskulturtage 2017

Landkreis – Die Kreiskulturtage 2017 werfen ihren Schatten voraus. Künstler können sich ab sofort um die Teilnahme bewerben.

Die Kulturtage stehen diesmal unter dem Motto „Heimat im Wandel – eine sommerliche Begegnung“. Sie gehen vom 28. Juli bis 20. August 2017 über die Bühne.

Der Landkreis Fürstenfeldbruck sucht Künstler, die mit mit Ideen, Veranstaltungen, Projekten oder Beiträgen zum Thema beitragen möchten. Bewerben können sich Kulturschaffende, aber auch Vereine, Kulturinitiativen oder Schulen, die einen deutlichen Bezug zum Brucker Landkreis aufweisen.

Eine Jury entscheidet bis spätestens Anfang Januar 2017, welche Veranstaltungen stattfinden und bezuschusst werden. Die ausge-wählten Beiträge werden in einem zentralen Programmheft ansprechend präsentiert. Bewerbungsschluss ist der 30. November diesen Jahres.

Ziel ist es, dem Begriff „Heimat“ auf vielfältige Weise begegnen zu können. „Heimat“ könne für einen Ort oder eine Landschaft stehen, für eine Erinnerung oder auch nur für eine Sehnsucht nach Vertrautem. Thema der Kunstwerke könnten etwa Veränderungen sein. Denkbar sind verschiedene Genres, etwa bildende Kunst, Musik, Theater oder Literatur.

Der Anmeldebogen

sowie Richtlinien können unter der Telefonnummer (0 81 41) 51 93 71 oder per E-Mail an kultur@lra-ffb.de angefordert werden.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen

Kommentare