Künstlervillen als Zukunftschance

Fürstenfeldbruck - Die Villen, die zwischen 1875 und 1930 in Bruck und in Emmering entstanden sind, gehören zum Stadtbild. Jetzt steht der städtebauliche Schatz im Blickpunkt einer Ausstellung.

Vier Sequenzen wurden erarbeitet: „Künstler und ihre Häuser“, „Der Traum vom Leben im Grünen“, „Stadträume gestalten“ und „Zukunftschance Künstlervillen“.

Ziel sei, den städtebaulichen und kulturellen Zusammenhang zu verdeutlichen. Die spannendere Frage sei jedoch: Was tun mit dem historischen Erbe? Sprinkart könnte sich vorstellen, Kulturwirtschaft anzusiedeln.

„Mit den Villen ist etwas entstanden, was für die Öffentlichkeit Wirkung hat“, betonte Stadtbaumeister Martin Kornacher. Es gehe um den Erhalt, eine zeitgemäße bauliche Weiterentwicklung und Nachverdichtung. Neues und Altes werde näher zusammenrücken, das Grün und die großen Gärten schwinden. Dabei werde nicht nur Raum zum Wohnen, sondern auch zum Arbeiten entstehen. Damit würde städtisches Leben in die Villenquartiere einziehen. (sr)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen

Kommentare