Auch der Affe wird in der Ausstellung zu sehen sein. foto: tb

Afrika

Kunst im Gewächshaus

Fürstenfeldbruck – Die Sommer-Ausstellung der Brucker Freizeitmaler findet am Freitag, 15. Juli, im Gewächshaus der Gärtnerei Würstle statt. Bereits zum achten Mal stellt die Gruppe ihre Werke dort aus. Die Veranstaltung hat sich in dieser Zeit zu einer Art Fest im Sommer entwickelt.

Das Thema in diesem Jahr ist Afrika. Auf den Bildern sind neben Landschaften Alltagsszenen und Tiere zu sehen. Zusätzlich thematisieren die Künstler die deutsche Geschichte in Afrika, die Apartheid und den Hunger in vielen Regionen des Kontinents. Die Gruppe verspricht, dass die Werke so unterschiedlich wie die 15 Mitglieder sind. Die Eindrücke reichen von detailgetreu-realistisch bis hin zu abstrakten Darstellungen. Ebenso breit gefächert ist das Spektrum der angewandten Techniken: von Kreide über Aquarell über Acryl bis zu Airbrush. Laut eigener Aussage wollen die Künstler eine Atmosphäre schaffen, in der man sowohl feiern als auch Anregungen aufnehmen kann.

Die Ausstellung beginnt am Freitag, 15. Juli, 19 Uhr, in der Gärtnerei an der Flurstraße 55. Auch am Samstag, 16. Juli, sind die Bilder zwischen 9 und 13 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist ganztägig frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Auf dem Fußmarsch vom S-Bahnhof Germering-Harthaus nach Hause wurde ein Puchheimer (18) am frühen Dienstagmorgen von drei Männern beraubt. Sie schlugen ihn auch.
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Was ist einfacher? Als Deutscher finnischen Tango zu tanzen oder als Finne zu jodeln? Beim Festnachmittag des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim zum zehnjährigen Bestehen …
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Vor fast 40 Jahren haben die Eheleute Adelheid und Klaus Lindner mit Fürstenfeldbruck einen festen Wohnort gefunden. Eine noch längere Konstante ist ihre Ehe.
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Überfall in Fürstenfeldbruck: Mann mit Baby ausgeraubt
Mitten in Fürstenfeldbruck ist ein Mann am Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Er war mit seinem sechs Monate alten Baby unterwegs. 
Überfall in Fürstenfeldbruck: Mann mit Baby ausgeraubt

Kommentare