+
Beispielfoto: Unterricht am Gymnasium

Gymnasien

Kurz vor der Rückkehr zum G 9

Der Trend geht in Richtung G 9. Zu diesem Schluss kommt der Stimmkreisabgeordnete Reinhold Bocklet nach Gesprächen mit Vertretern der Schulleitungen aus den fünf Gymnasien im Landkreis. Bis Ostern will die CSU-Landtagsfraktion die Entscheidung fällen.

Fürstenfeldbruck –  Das Gymnasium in Puchheim ist eine von bayernweit 47 Schulen, an denen die Mittelstufe Plus geprobt wird. Hier wie dort bestätige sich nun der Trend zur Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium. Wenn jeder Schule die Entscheidung überlassen würde, so würde die große Mehrheit das G 9 wählen, so Bocklet – auch wenn die Schulen mit dem G 8 überwiegend gut zurecht kämen. Als Horrorvision würde es von den Schulleitungen empfunden werden, müssten sie selbst zwischen G 8 und G 9 wählen. Auch das Kultusministerium habe von dieser Möglichkeit mittlerweile Abstand genommen. Vor allem im ländlichen Raum würde das Nebeneinander beider Formen für Probleme sorgen.

Insgesamt sieht Bocklet eine veränderte Bewusstseinslage in der Öffentlichkeit. Spielte bei der Einführung des G 8 der Gedanke des raschen Schul-Durchlaufs eine große Rolle, so genössen heute eine vertiefte Schulbildung und größerer Freiraum zur Persönlichkeitsentwicklung höhere Wertschätzung.

Einen Hauruck-Beschluss wie im jahr 2003 dürfe es jetzt aber nicht geben, sagt Bocklet Alle Aspekte müssten klar durchleuchtet werden – so beispielsweise auch der erweiterte Platzbedarf an den Gymnasien. Wegen des Konnexitätsprinzips sei es Sache des Freistaats, für die Finanzierung zu sorgen, wobei laut Ministerpräsident Seehofer die Entscheidung nicht an der Kostenfrage scheitern werde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ford-Oldies auf großer Tour im Brucker Land
Es gab eine Zeit, da war es von der Straße nicht wegzudenken. Das Modell T von Ford war im Amerika des frühen 20. Jahrhunderts das erste Automobil, das auch für die …
Ford-Oldies auf großer Tour im Brucker Land
Alling soll für die Elektromobilität fit werden
Alling macht mobil – und zwar elektrisch. Die Gemeinde will im Ort eine Ladestation für E-Autos einrichten. Die notwendigen Gelder sollen im Etat eingeplant werden.
Alling soll für die Elektromobilität fit werden
Motorradfahrer gerät auf Gegenspur - er prallt frontal mit BMW zusammen
Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Mittwoch im Münchner Westen gekommen. Ein Biker aus dem Raum Fürstenfeldbruck wurde schwer verletzt.
Motorradfahrer gerät auf Gegenspur - er prallt frontal mit BMW zusammen
Neue Anlage eingeweiht: Trinkwasser für alle am Nöscherplatz
Die Olchinger können seit Kurzem am Nöscherplatz ihren Durst stillen und das ganz umsonst: Die Stadt hat zusammen mit dem Amperverband einen Trinkwasserbrunnen …
Neue Anlage eingeweiht: Trinkwasser für alle am Nöscherplatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.