+
Beispielfoto: Unterricht am Gymnasium

Gymnasien

Kurz vor der Rückkehr zum G 9

Der Trend geht in Richtung G 9. Zu diesem Schluss kommt der Stimmkreisabgeordnete Reinhold Bocklet nach Gesprächen mit Vertretern der Schulleitungen aus den fünf Gymnasien im Landkreis. Bis Ostern will die CSU-Landtagsfraktion die Entscheidung fällen.

Fürstenfeldbruck –  Das Gymnasium in Puchheim ist eine von bayernweit 47 Schulen, an denen die Mittelstufe Plus geprobt wird. Hier wie dort bestätige sich nun der Trend zur Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium. Wenn jeder Schule die Entscheidung überlassen würde, so würde die große Mehrheit das G 9 wählen, so Bocklet – auch wenn die Schulen mit dem G 8 überwiegend gut zurecht kämen. Als Horrorvision würde es von den Schulleitungen empfunden werden, müssten sie selbst zwischen G 8 und G 9 wählen. Auch das Kultusministerium habe von dieser Möglichkeit mittlerweile Abstand genommen. Vor allem im ländlichen Raum würde das Nebeneinander beider Formen für Probleme sorgen.

Insgesamt sieht Bocklet eine veränderte Bewusstseinslage in der Öffentlichkeit. Spielte bei der Einführung des G 8 der Gedanke des raschen Schul-Durchlaufs eine große Rolle, so genössen heute eine vertiefte Schulbildung und größerer Freiraum zur Persönlichkeitsentwicklung höhere Wertschätzung.

Einen Hauruck-Beschluss wie im jahr 2003 dürfe es jetzt aber nicht geben, sagt Bocklet Alle Aspekte müssten klar durchleuchtet werden – so beispielsweise auch der erweiterte Platzbedarf an den Gymnasien. Wegen des Konnexitätsprinzips sei es Sache des Freistaats, für die Finanzierung zu sorgen, wobei laut Ministerpräsident Seehofer die Entscheidung nicht an der Kostenfrage scheitern werde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Qual der Wahl geht wieder los
Das geht ja schon gut los und macht die Qual der Wahl noch aufregender. Nach nicht einmal ganz dreimonatiger Pause wählen die Fußballfans unter den Tagblatt-Lesern jetzt …
Die Qual der Wahl geht wieder los
Elijah aus Fürstenfeldbruck
Christin und Dennis Wallmann aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes. Elijah wog am Tag seiner Geburt 3240 Gramm und war 51 Zentimeter …
Elijah aus Fürstenfeldbruck
Er sorgt für Ordnung in den Gemeinde-Archiven
Stefan Pfannes arbeitet in der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf, ist Gemeinderat in Maisach und bringt als Archivar Ordnung in so manches staubiges Kämmerlein – jetzt …
Er sorgt für Ordnung in den Gemeinde-Archiven
Eine Stadt aus einer Tonne Legosteine
Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein: Im Rahmen des Ferienprogramms haben 38 Kinder eine ganze Stadt gefertigt – aus Legosteinen. Dabei …
Eine Stadt aus einer Tonne Legosteine

Kommentare