+
Die neue Tribüne auf der Lände hat keinen 

Lände-Tribüne übergeben

Fürstenfeldbruck - Was lange währt... Am Wochenende haben die Stadtwerke die neue Tribüne im Stadion auf der Lände offiziell an die Stadt übergeben.

Die Stadtwerke waren Bauherr des ingesamt 150 000 Euro teuren Projekts. Allerdings ist die Tribüne nicht überdacht. Doch trotz des schlechten Wetters ließen sich die Besucher darauf nieder und schauten den Footballspielern zu. Damit sie nicht nass wurden, spannten sie Schirme auf beziehungsweise hüllten sich in Regencapes. 

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebe stehlen schweren Sühnestein
Erst vor wenigen Tagen haben wir die vier Sühnezeichen der Künstlerin Ingrid Wuttke vorgestellt, die im Stadtgebiet Germering in allen vier Himmelsrichtungen stehen. Der …
Diebe stehlen schweren Sühnestein
Crash bei Aich
Auf Höhe Aich sind am Mittwochnachmittag mehrere Autos zusammengestoßen. Die Straße musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.
Crash bei Aich
Beinahe-Crash auf B 2
Ein unbekannter Autofahrer ist am Dienstag um 20.30 Uhr laut Polizei auf haarsträubende Art von der Eichenauer Straße auf die B 2 Richtung Germering bei Puchheim-Ort …
Beinahe-Crash auf B 2
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Kommentare