1 von 1

Zivilcourage in der S-Bahn

50-Jähriger beschützt Frau vor Schläger

Landkreis - Ein etwa 50-Jähriger stand in der S 4 einer Frau bei, die massiv belästigt wurde.

Am Samstag war der Zug Richtung Fürstenfeldbruck auf der Strecke zwischen München-Ostbahnhof und Pasing unterwegs, als gegen 9.15 Uhr ein 21-Jähriger die 20-Jährige anging. Auch mit einem anderen Fahrgast soll er handgreiflich geworden sein.

Als die junge Frau in Pasing ausstieg, riss der Angreifer sie nieder. Die Bahnpolizei nahm den 21-Jährigen in Gewahrsam. Er hatte 2,8 Promille. Der 50-Jährige, der die junge Frau im Zug verteidigt hat, soll sich nun unter Telefon (089) 5 15 55 00 als Zeuge melden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Maisach
Ein Dorf feiert seine Feuerwehr
Drei Tage lang ist in Rottbach gefeiert worden – zu Ehren der Freiwilligen Feuerwehr. Denn die Truppe gibt es seit nunmehr 125 Jahren.
Ein Dorf feiert seine Feuerwehr
Geltendorf
Puls Open Air auf Schloss Kaltenberg - Fotos
Ein Maximum an Sonne, Bands und guter Laune konnten die Festivalgänger bei der zweiten Auflage des Puls Open Air mitnehmen. 7500 Besucher beweisen, dass die …
Puls Open Air auf Schloss Kaltenberg - Fotos
Wohnhaus brennt in Oberschweinbach: Bilder
Bei einem Brand in Oberschweinbach am Sonntag morgen ist ein Einfamilienhaus schwer beschädigt worden. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Bilder.
Wohnhaus brennt in Oberschweinbach: Bilder
B 2: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten
Auf der B 2 auf Höhe der Roggensteiner Allee ist am Mittwochabend ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Mehrere Personen wurden verletzt.
B 2: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Kommentare