Unwetter in Bayern: Amtliche Warnung vor schweren Gewittern und heftigem Starkregen

Unwetter in Bayern: Amtliche Warnung vor schweren Gewittern und heftigem Starkregen
+
Viele Feuerwehren haben Wärmebildkameras.

Landsberied

Feuerwehr bekommt Wärmekamera

  • Fabian Dilger
    vonFabian Dilger
    schließen

Die Gemeinde schafft für ihre Freiwillige Feuerwehr eine Wärmebildkamera an. Kosten: 7000 Euro. Der Betrag war zwar bereits im Haushalt für dieses Jahr eingestellt gewesen, trotzdem musste der Gemeinderat noch einmal zustimmen.

Landsberied– Eine Wärmebildkamera sei bei vielen Feuerwehren im Landkreis Standard, sagte Bürgermeisterin Andrea Schweitzer (FW/Einigkeit). Auch beim Kauf eines neuen Löschgruppenfahrzeuges seien diese üblicherweise damit ausgerüstet.

Die Feuerwehr wollte bereits seit mehreren Jahren eine Wärmebildkamera und hatte einen Antrag gestellt. Dieser wurde aber immer wieder zurückgestellt wegen anderer Ausgaben für die Einsatzkräfte.

Die Wärmebildkamera ist primär für Atemschutz-Träger gedacht, die in ein brennendes Gebäude gehen, erklärte Feuerwehr-Referent Michael Hillmeier (CSU/WDG). Sie sollen damit rechtzeitig erkennen, wenn ihnen der Rückweg abgeschnitten wird. Bei Einsätzen in der Vergangenheit habe die Landsberieder Wehr teilweise die Kamera von anderen Orten benutzt.

Hillmeier betonte, dass die Kamera keine Spielerei sei. Man müsse immer mehr spezialisiertes Gerät vorhalten, „nicht, weil die Feuerwehr es will, sondern weil es sicherheitstechnisch geboten ist“.

Helmut Hoffmann (FW/Einigkeit) fragte nach, ob die Kamera für Thermografie-Untersuchungen von Wohnhäusern geeignet sei, die die Gemeinde dann anbieten könnte. Das sei schwierig, sagte Hillmeier: Das Gerät soll technisch einfach gehalten sein, damit es in der Aufregung des Einsatzes immer noch gut zu bedienen ist.

Bei der Ausschreibung der Kamera, um die sich die beiden Kommandanten kümmern, soll diese Verwendung aber im Hinterkopf behalten werden. Finde sich etwas Passendes zu einem verhältnismäßigen Preis, dann könne man ein solches Exemplar gerne kaufen, meinte Vize-Bürgermeister Hubert Ficker (CSU/WDG).  fd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weideschwein mit Hammer erschlagen und ausgenommen - Landwirt findet abgetrennten Kopf
Grausiger Fund an der B2 bei Germering: Unbekannte haben ein Weideschwein mit einem Hammer erschlagen und ausgenommen. Der Bauer fand nur noch den abgetrennten …
Weideschwein mit Hammer erschlagen und ausgenommen - Landwirt findet abgetrennten Kopf
Satire über den Familienurlaub
Wenn schon heuer keine Sommerfrische auf Kreta möglich ist, dann frischt man eben seine Urlaubserinnerungen auf. So entstand das literarische Erstlingswerk des Estinger …
Satire über den Familienurlaub
Umweltbeirat darf Publikum ausschließen
Die Sitzungen des Umweltbeirates sind eigentlich generell öffentlich. In Eichenau wird sich das in Zukunft ändern.
Umweltbeirat darf Publikum ausschließen
Konzerte im Innenhof der Stadthalle
Die Stadthalle Germering kehrt aus der monatelangen Corona-Pause zurück. Anfang September wird ein besonderes Musik-Highlight versprochen.
Konzerte im Innenhof der Stadthalle

Kommentare