Beispielfoto

Landsberieder Wertstoffhof wird erweitert

  • schließen

Der Wertstoffhof in Landsberied wird erweitert. Dazu muss die bestehende Halle am Dorfwirt umgebaut werden. Der Abfallwirtschaftsbetrieb plant einen Anbau.

Landsberied –  Der vorhandene Wertstoffhof, der in einem Holzstadel beim Dorfwirt untergebracht ist, ist zu klein. Die Wertstoffhöfe baut und unterhält der kreiseigene Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB). Er braucht dafür aber Grundstücke von den Kommunen. Weil Landsberied kein geeignetes zweites Grundstück hat, wurde vor eineinhalb Jahren beschlossen, am bestehenden Standort zu erweitern. Jetzt hat der AWB seine Pläne fertig und der Gemeinde mitgeteilt. Vorgesehen ist, dass in der Holzhalle die Kunststoff-Sammelstelle, die jeden Samstagvormittag geöffnet ist, aufgelöst wird. Sie käme in einen Anbau auf der Rückseite des Gebäudes. Damit würde in der Halle Platz für weitere Wertstoff-Tonnen frei.

Für den Anbau gibt es drei Varianten: ein freier Platz mit Holz- oder Stahlzaun rundherum oder ein geschlossener Container. Am besten gefiel den Gemeinderäten die Lösung mit Holz. Ein Stahlzahn sei nichts, sagte Bürgermeisterin Andrea Schweitzer (FW/Einigkeit): „Da sieht man den Saustall dahinter, das geht gar nicht.“

Hans Märkl (Grüne) war wichtig, dass der Anbau oben geschlossen ist. Dann könne niemand etwas hineinwerfen, der Wind ziehe nichts raus und es regne nicht hinein. Georg Gerum (FW/Einigkeit) schlug daher vor, ein Dach über den Holzzaun zu bauen. Dieser Wunsch wird nun an den AWB weitergegeben. Die Gemeinde überlegt, sich an den Dachkosten zu beteiligen. Wenn nach der Erweiterung immer noch zu wenig Platz sei, müsse man über einen kompletten Neubau diskutieren, sagte Schweitzer – oder einen zweiten Standort im Ort. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen: Polizist aus Münchner Umland festgenommen
Wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen wurde ein Polizist festgenommen und vom Dienst suspendiert.
Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen: Polizist aus Münchner Umland festgenommen
Blaulicht-Ticker: Betrunkener fliegt aus Swingerclub
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit - wenn es besonders eilig ist, fahren die Einsatzkräfte mit Blaulicht und Sirene. …
Blaulicht-Ticker: Betrunkener fliegt aus Swingerclub
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Fürstenfeldbruck dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu wählen: Am …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck
Unfall auf der Brücken-Umleitung: Vier Verletzte
Auf der stark befahrenen Umleitung in Fürstenfeldbruck ist es am Dienstag in der Früh zu einem Unfall gekommen. Vier Personen wurden leicht verletzt. Es kam zu …
Unfall auf der Brücken-Umleitung: Vier Verletzte

Kommentare