+
Die Feuerwehr musste die Schwerverletzte nach dem Unfall bei Landsberied aus dem Wagen schneiden. 

Straße lange gesperrt

Schrecklicher Unfall: Frau (65) schwer, Arbeiter-Trio leicht verletzt

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen bei Landsberied ist eine 65-Jährige aus Steinebach schwer verletzt worden. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik.

Landsberied – Am ersten Arbeitstag nach Ostern hat sich ein schrecklicher Unfall ereignet. Vier Menschen wurden verletzt – eine Frau schwer. 

Die 65-jährige Autofahrerin aus Steinebach am Wörthsee (Landkreis Starnberg) war gegen 8 Uhr mit ihrem Fiat Punto unterwegs. Von Babenried kommend, fuhr sie völlig unvermittelt – laut Polizei ohne auf den Verkehr zu achten – geradeaus auf die Staatsstraße Richtung Aich beziehungsweise Jesenwang. Zur selben Zeit näherte sich ein Handwerker-Trio mit einem VW Crafter, dem sie die Vorfahrt nahm. Dessen Fahrer hatte keine Chance mehr, auszuweichen.

Der Lastwagen krachte mit voller Wucht in die Fahrerseite des Kleinwagens. Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den angrenzenden Acker geschleudert wurden. Der Fiat überschlug sich zweimal. Die Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus Landsberied. Schöngeising und Mammendorf aus dem Wrack herausgeschnitten werden. Polizisten hatten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe geleistet. Die 65-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Rechts der Isar. Die drei Insassen des Lastwagens wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

Die Straße war bis etwa 11 Uhr total gesperrt. Blutproben und ein Gutachten sollen den Unfallhergang klären

Bilder: Schwerer Unfall bei Landsberied

gar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Der Bau der Südumfahrung hält den Gemeinderat auf Trab. Noch immer stehen Entscheidungen an. Jetzt musste der Gemeinderat einen Maschendrahtzaun bestellen. Einen …
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Die Stadthalle hat 2017 gut gewirtschaftet. Vor allem die Gastspiele prominenter Kabarettisten wie Monika Gruber spülten mehr Geld als erwartet in die Kassen.
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln

Kommentare