Straßensanierung wird teurer

Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 

Der Grund dafür: Bei einer Entnahme von Bodenproben war Teer gefunden worden. Die Entsorgung des schädlichen Materials, welches im Straßenbau seit Jahrzehnten verboten ist, wird die Kosten damit sehr wahrscheinlich deutlich nach oben treiben. Bürgermeisterin Andrea Schweitzer (FW/Einigkeit), die die Hiobsbotschaft im Gemeinderat verkündete, sagte, die erste Schätzung gehe von Mehrkosten von gut 50 000 Euro aus. Damit wäre die Gesamtsumme für die Sanierung bei knapp 350 000 Euro.  (fd)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das einzige Museum Puchheims
Ohne moderne Technik läuft heute nichts mehr in der Landwirtschaft. Bis weit ins 20. Jahrhundert sah das aber ganz anders aus. Handarbeit und einfachste Hilfsmittel …
Das einzige Museum Puchheims
Gröbenzeller Zentrum: Über 2000 Kippen eingesammelt
Der Gröbenzeller Bund Naturschutz (BN) hatte zu einem Ramadama im Zentrum aufgerufen. Die Aktion war zwar sehr erfolgreich, aber nicht erfreulich: über 2000 Kippen …
Gröbenzeller Zentrum: Über 2000 Kippen eingesammelt
Stromausfall in Maisach und Gernlinden
Rund 900 Haushalte in Maisach und im Ortsteil Gernlinden waren am Mittwoch ab 14.32 Uhr ohne Strom. Bei Erdarbeiten war ein Kabel beschädigt worden.
Stromausfall in Maisach und Gernlinden
Olchings ältester Verein vor dem Aus
Seit über 140 Jahren kümmert sich der Olchinger Veteranen- und Kameradschaftsverein um Brauchtum und Geselligkeit im Ort. Doch das könnte bald vorbei sein: Olchings …
Olchings ältester Verein vor dem Aus

Kommentare