Sie waren nur ganz kurz getrennt: Nachdem Josef Minibauer am 23. Dezember verstarb, folgte ihm seine Ferdinande einen Tag später am Heiligen Abend. foto: kiener

Den letzten Weg gehen sie gemeinsam

Fürstenfeldbruck - 65 Jahre lang waren sie verheiratet und einander treu verbunden. Am 23. Dezember verstarb Josef Minibauer im Alter von 90 Jahren. Seine Ferdinande (87) folgte ihm am Heiligen Abend.

An Heiligabend entzündeten Sohn Erwin und Schwiegertochter Marianne zwei Kerzen für die Verstorbenen. „Das letzte halbe Jahr ging es ihnen nicht mehr so gut, bei beiden wurde das gleiche Krankheitsbild festgestellt“, erzählt der Sohn. Ferdinand ging ins Theresianum, Josef wollte noch ein wenig zuhause bleiben. „Ich hatte den Eindruck, dass er sich bewusst von Haus und Garten verabschieden wollte“, erinnert sich Erwin Minibauer. Zum Jahresende wollte er zu Ferdinande - am Tag, als er den Vertrag unterscheiben sollte, verstarb er. (akk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Rückruf-Aktion: Die Angst geht um auf dem Bauernmarkt
Nach der Rückruf-Aktion von Unser-Land-Eiern herrscht bei vielen Landwirten große Verunsicherung. Sie fragen sich: Wann erwischt es den nächsten? Der Landwirt, der Eier …
Nach Rückruf-Aktion: Die Angst geht um auf dem Bauernmarkt
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Eine 53-Jährige half gerade Kindern über einen Kreisverkehr - und war damit einer Autofahrerin im Weg. Diese schimpfte - und rammte die Helferin dann mit ihrem Auto. 
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Bei einem Unfall am Montag Nachmittag auf der B2 zwischen Bruck und Mammendorf ist eine junge Frau verletzt worden. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Offenbar sehr professionell vorgehende Diebe haben in Germering hochwertige Fahrräder gestohlen.  Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen

Kommentare