+
Wegen Unfallflucht ermittelt die Olchinger Polizei gegen den Fahrer eines Lieferdienstes.

Handbremse nicht angezogen

Lieferdienst-Auto kracht gegen Schuppen

Olching  - 3000 Euro Schaden hat der Fahrer eines Liefedienstes an einem Gartenschuppen in der Feursstraße verursacht.

Der Der 61-Jährige vergaß in der Zufahrt eines Anwesens, beim Verlassen seines Autos die Handbremse anzuziehn. Sofort machte sich der Pkw auf dem leicht abschüssigen Gelände selbstständig

und krachte gegen einen Gartenschuppen. Dabei wurde die Außenwand des Schuppens beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt zunächst fort, kam aber später doch zur Unfallstelle zurück. Doch in der Zwischenzeit hatte der Grundstücksbesitzer den Schaden bereits bemerkt und bei der Polizei Anzeige erstattet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schilderstrich: FFB = F-FB
Ein neuer Teil unserer Tagblatt-Glosse unter dem Titel „Ganz nebenbei“.
Schilderstrich: FFB = F-FB
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
„Fürstenfeldbruck sagt dem Einwegbecher den Kampf an“, sagte Oberbürgermeister Erich Raff bei der Vorstellung des „Brucker Bechers“.
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Olching - Extreme Niederschläge verhindern den für Mittwochabend geplanten Testspiel-Hit des SC Olching gegen die Bundesligisten vom FC Augsburg.
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Diese Schule swingt. Beim Sommerkonzert des Carl-Spitzweg-Gymnasiums in der Germeringer Stadthalle bewiesen Schüler und Lehrer, dass sie die im Jazz übliche Phrasierung …
Diese Schule kann Ellington und Metallica

Kommentare