Schulbus kracht in Hauswand - Mindestens 20 Verletzte

Schulbus kracht in Hauswand - Mindestens 20 Verletzte
+

Kurioser Unfall

An Lüftung hantiert: Transporter gerammt

Puchheim – Ein 73-Jähriger verursachte am Donnerstag in der Gröbenzeller Straße einen Unfall, bei dem zwei Autoinsassen verletzt wurden – der Hergang ist kurios.

Der Senior war gegen 11.45 Uhr mit seinem Audi A 3 Richtung Gröbenzell unterwegs. Als er auf Höhe Moosstraße angekommen war, hantierte er nach ersten Erkenntnissen der Polizei an der Lüftung. Einen Ford Transit, der am rechten Straßenrand parkte, übersah der 73-Jährige.

Sein Auto krachte in den Transporter. Die 74-jährige Beifahrerin im Audi wurde schwer verletzt. Der Unfallverursacher klagte über leichtere Blessuren.

Die beiden waren nicht die einzigen Betroffenen des Unfalls. In dem geparkten Transit saß ein 54-Jähriger. Der Handwerker verbrachte dort seine Mittagspause. Bislang macht er keine Verletzungen geltend. Allerdings kann dies nach den Erfahrungen der Polizei noch passieren. Die Auswirkungen eines Aufpralls sind oft erst Tage später spürbar.

Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Miese Quote bei Sammel-Abschiebung
Zwölf Asylbewerber in einer Sammel-Aktion abgeschoben: Das meldet das Innenministerium. Tatsächlich sollten aber sehr viel mehr Flüchtlinge in dem betreffenden Flugzeug …
Miese Quote bei Sammel-Abschiebung
636 Unterschriften für Eishalle
636 Brucker haben den Bürgerantrag für den Bau einer Eishalle in der Kreisstadt unterschrieben. Den Antrag samt Unterschriftenliste hat Mitorganisator Tobias Holbeck nun …
636 Unterschriften für Eishalle
Fast 1000 Besucher bei der Eisdisco
Rekord bei der Eisdisco: Fast 1000 Besucher kamen zu dem Event ins Brucker Eisstadion, das DJ CIS Böck (44) zusammen mit den Stadtwerken zum 4. Mal organisiert hatte. 
Fast 1000 Besucher bei der Eisdisco
Der Straßenausbau und die Angst der Freien Wähler
Kommunen und Bürger brauchen Planungssicherheit in Sachen Straßenausbaubeitragssatzun, oft kurz Strabs genannt: Diese Forderung erheben CSU-Kommunalpolitiker nach einem …
Der Straßenausbau und die Angst der Freien Wähler

Kommentare