+

Kurioser Unfall

An Lüftung hantiert: Transporter gerammt

Puchheim – Ein 73-Jähriger verursachte am Donnerstag in der Gröbenzeller Straße einen Unfall, bei dem zwei Autoinsassen verletzt wurden – der Hergang ist kurios.

Der Senior war gegen 11.45 Uhr mit seinem Audi A 3 Richtung Gröbenzell unterwegs. Als er auf Höhe Moosstraße angekommen war, hantierte er nach ersten Erkenntnissen der Polizei an der Lüftung. Einen Ford Transit, der am rechten Straßenrand parkte, übersah der 73-Jährige.

Sein Auto krachte in den Transporter. Die 74-jährige Beifahrerin im Audi wurde schwer verletzt. Der Unfallverursacher klagte über leichtere Blessuren.

Die beiden waren nicht die einzigen Betroffenen des Unfalls. In dem geparkten Transit saß ein 54-Jähriger. Der Handwerker verbrachte dort seine Mittagspause. Bislang macht er keine Verletzungen geltend. Allerdings kann dies nach den Erfahrungen der Polizei noch passieren. Die Auswirkungen eines Aufpralls sind oft erst Tage später spürbar.

Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So funktioniert die Mais-Ernte
Eine der letzten Feldfrüchte des Jahres wird derzeit eingefahren: Die Maisernte ist in vollem Gange. Auch Johann Hollinger ist zur Zeit gut beschäftigt – und ließ sich …
So funktioniert die Mais-Ernte
Zoff um Kompost-Bonus
 Kleiner Eklat im Werkausschuss des Kreistags: Weil der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises (AWB) einen Beschluss aus der Politik ganz offenkundig absichtlich nicht …
Zoff um Kompost-Bonus
Fonds zur Verhütung ungewollter Schwangerschaften
Wer sich keine langfristige Verhütung leisten kann, bekommt künftig finanzielle Unterstützung vom Landkreis. Der Kreisausschuss stellte nun 20 000 Euro im Jahr zur …
Fonds zur Verhütung ungewollter Schwangerschaften
Subkultur räumt Auszeichnungen ab
Es regnet Preise für die Subkultur: Gleich zweimal wird der Verein am Jahresende für seineArbeit ausgezeichnet. Insgesamt kommen so 3000 Euro an Preisgeld zusammen.
Subkultur räumt Auszeichnungen ab

Kommentare