+

Kurioser Unfall

An Lüftung hantiert: Transporter gerammt

Puchheim – Ein 73-Jähriger verursachte am Donnerstag in der Gröbenzeller Straße einen Unfall, bei dem zwei Autoinsassen verletzt wurden – der Hergang ist kurios.

Der Senior war gegen 11.45 Uhr mit seinem Audi A 3 Richtung Gröbenzell unterwegs. Als er auf Höhe Moosstraße angekommen war, hantierte er nach ersten Erkenntnissen der Polizei an der Lüftung. Einen Ford Transit, der am rechten Straßenrand parkte, übersah der 73-Jährige.

Sein Auto krachte in den Transporter. Die 74-jährige Beifahrerin im Audi wurde schwer verletzt. Der Unfallverursacher klagte über leichtere Blessuren.

Die beiden waren nicht die einzigen Betroffenen des Unfalls. In dem geparkten Transit saß ein 54-Jähriger. Der Handwerker verbrachte dort seine Mittagspause. Bislang macht er keine Verletzungen geltend. Allerdings kann dies nach den Erfahrungen der Polizei noch passieren. Die Auswirkungen eines Aufpralls sind oft erst Tage später spürbar.

Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr rettet Mann aus dem Mühlbach
Die Olchinger Feuerwehr hat am Mittwochnachmittag einen Mann mittleren Alters aus dem Mühlbach an der Amper gerettet. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.
Feuerwehr rettet Mann aus dem Mühlbach
Betrunkener will vor Polizei fliehen
Am Mittwoch in der Früh um 4.50 Uhr hat ein betrunkener Radlfahrer in Olching versucht, vor einer Polizeikontrolle zu fliehen 
Betrunkener will vor Polizei fliehen
Abiturienten proben den Bauernaufstand
Die Olchinger Abiturienten haben bei ihrem Abistreich ihre Mitschüler zum Bauernaufstand aufgerufen.
Abiturienten proben den Bauernaufstand
Personalabbau bei Westkreis-Bank
 Mit einer Reihe von Maßnahmen will die Raiffeisenbank (Raiba) Westkreis trotz der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen ihre Selbstständigkeit erhalten. Unter anderem …
Personalabbau bei Westkreis-Bank

Kommentare