+

Kurioser Unfall

An Lüftung hantiert: Transporter gerammt

Puchheim – Ein 73-Jähriger verursachte am Donnerstag in der Gröbenzeller Straße einen Unfall, bei dem zwei Autoinsassen verletzt wurden – der Hergang ist kurios.

Der Senior war gegen 11.45 Uhr mit seinem Audi A 3 Richtung Gröbenzell unterwegs. Als er auf Höhe Moosstraße angekommen war, hantierte er nach ersten Erkenntnissen der Polizei an der Lüftung. Einen Ford Transit, der am rechten Straßenrand parkte, übersah der 73-Jährige.

Sein Auto krachte in den Transporter. Die 74-jährige Beifahrerin im Audi wurde schwer verletzt. Der Unfallverursacher klagte über leichtere Blessuren.

Die beiden waren nicht die einzigen Betroffenen des Unfalls. In dem geparkten Transit saß ein 54-Jähriger. Der Handwerker verbrachte dort seine Mittagspause. Bislang macht er keine Verletzungen geltend. Allerdings kann dies nach den Erfahrungen der Polizei noch passieren. Die Auswirkungen eines Aufpralls sind oft erst Tage später spürbar.

Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer
Kanalgebühren sinken
Die Kanalgebühren für die Türkenfelder sinken. Ab März zahlen die Bürger pro Kubikmeter Abwasser nur noch 1,71 statt wie bisher 1,80 Euro. 
Kanalgebühren sinken

Kommentare