+
„Männerwirtschaft“: Das sind (v.l.) Jonathan Both und Tobias Kunz.

Münchner Band spielt für Brucker Tierschutz

  • schließen

Fürstenfeldbruck - Die Münchner Band „Männerwirtschaft“ schmeißt an diesem Samstag, 24. September, 20 Uhr, in Jeaneys Music Pub an der Münchner Straße 3 ein Benefizkonzert. Profitieren soll der Tierschutzverein. Wie die zwei Musiker auf die Idee kamen, erzählt Jonathan Both.

Herr Both, wie sind Sie darauf gekommen, als Nicht-Brucker für den hiesigen Tierschutzverein zu spielen? 

Jonathan Both: Wir, also die zwei Bandmitglieder, arbeiten Vollzeit und freuen uns, dass wir trotzdem Musik machen dürfen. Deshalb fragen wir gerne gezielt Veranstalter, ob sie Herzensprojekte haben. Wie aus der Pistole geschossen hat uns Mike aus Jeaneys Music Pub gesagt, dass das Tierheim Unterstützung bekommen sollte. Wir freuen uns, dass wir das am Samstag umsetzen dürfen. 

Wer genau ist „wir“? 

Both: Männerwirtschaft sind in erster Linie Tobias Kunz und Jonathan Both. Tobias kommt aus der Nähe von Lörrach, ich aus dem Harz. Wie wir uns gefunden haben, wissen wir selber nicht so richtig. Aber das Bier dazu war sehr gut. (lacht) 

Welches Genre erwartet die Gäste? 

Both: Wir spielen deutschen Pop/Rock und bedienen uns dabei aus fast allen Pools der unterschiedlichen Genres, so dass wir mal folkig, mal punkiger, mal Rockabilly oder funkig klingen. Unsere Texte sind aus dem Leben gegriffen und meistens mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Wir bewegen uns stilistisch irgendwo zwischen Olli Schulz und Muse. Am Samstag wird es aber nicht nur leise. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gröbis scheuen das Risiko
 Weiter in Geduld üben müssen sich die Handballerinnen des HCD Gröbenzell. Auch im neunten Anlauf schaffte die Mannschaft von Cheftrainer Hendrik Pleines am Samstagabend …
Gröbis scheuen das Risiko
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Was für ein Krimi! Die Drittliga-Handballer des TuS Fürstenfeldbruck haben ihren knapp 800 Zuschauern in der Wittelsbacherhalle zum Jahresabschluss alles andere als eine …
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Ein 32-Jähriger hat auf frühen Sonntagabend auf der Straße zwischen Geltendorf und Moorenweis einen Crash verursacht. Ein Mädchen (8) wurde dabei leicht verletzt. 
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen

Kommentare