Petition

Ausschuss des Landtags schaut sich Allee an

  • schließen

Vor den Linden an der Allee zwischen Maisach und Überacker sind mittlerweile Leitplanken installiert. Doch die Petition, die die örtlichen Grünen im Landtag eingereicht haben, läuft noch.

Maisach –  Jetzt beschäftigte sich der Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz im Maximilianeum mit der Sache. Ergebnis: Es gibt einen Ortstermin.

Die Grünen hatten in der Petition den Erhalt der Bäume, ein Überholverbot, eine Temporeduzierung und regelmäßige Kontrollen auf diesem Abschnitt der Staatsstraße 2054 gefordert. Sie fürchten, dass auch die Spezialleitplanken die Wurzeln schädigen.

Grünen-Sprecher Alexander Reichert war Zuhörer bei der Sitzung im Landtag und freut sich über die Entscheidung: „Damit bleibt das Thema in der Diskussion. Und vor Ort können wir hoffentlich ins Gespräch kommen.“

Laut Reichert klang in der Sitzung unter Vorsitz von Christian Magerl (Grüne) durch, dass man nicht ganz zufrieden sei mit der Vorgehensweise des Staatlichen Bauamts. Es gebe ein ungeschriebenes Gesetz wonach bei laufenden Petitionen keine Tatsachen geschaffen werden sollten.  zag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorfahrtsregelung stört Anwohner
Auch mit der zunehmenden Abgas- und Feinstaubbelastung begründen drei Familien aus dem Kreuzungsbereich Parsberg- und Kapellenstraße ihren Antrag an den Gemeinderat, die …
Vorfahrtsregelung stört Anwohner
Film zeigt die Hüter des Ampermooses
21 vom Aussterben bedrohte Tier-und Pflanzenarten sind im Ampermoos zuhause. Gebietsbetreuer Christian Niederbichler kartiert sie und kämpft um ihre Erhaltung. …
Film zeigt die Hüter des Ampermooses
Einbruch in Wertstoffhof
Wenig Beute haben Unbekannte im Wertstoffhof Harthaus gemacht. 
Einbruch in Wertstoffhof
Rampen zur Verkehrsberuhigung werden abgebaut
Die Straße auf der Nordwestseite des Mühlstetter Grabens mit gleichem Namen soll für Radler attraktiver werden. 
Rampen zur Verkehrsberuhigung werden abgebaut

Kommentare