Mutter und Kind tot aufgefunden
+
Beispielfoto

Handtasche weg

Auto parkt am Friedhof: Diebe schlagen Scheibe ein

Am Gernlindner Friedhof hat ein Unbekannter die Scheibe eines Autos eingeschlagen und eine Handtasche daraus gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Gernlinden - Der graue VW-Golf war am Freitagmittag nur für eine knappe halbe Stunde direkt vor dem Gernlindener Friedhof geparkt. Innerhalb dieser Zeit wurde die Scheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen - und die Handtasche der Fahrzeugbesitzerin gestohlen. In der Tasche  waren diverse Ausweispapiere und ein beträchtlicher Betrag an Bargeld – eine genaue Schadenshöhe hierzu liegt jedoch noch nicht vor, wie die Polizei berichtet.

Teile des Diebesgutes wurden wenig später in einer Buschreihe an der Bundesstraße 471, auf Höhe der Palsweiser Straße in Olching/Neu-Esting, gefunden. Die Beamten gehen daher davon aus, dass der oder die bislang unbekannten Täter die für sie wertlosen Sachen unmittelbar nach der Tat dort entsorgten, das Bargeld aber behielten.

Hinweise zur Tat am Friedhof Gernlinden, beziehungsweise zum Fundort an der Bundesstraße 471, nimmt die Polizeiinspektion Olching unter Telefon (08142) 2930 entgegen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare