Die Fertigteildecke im Erdgeschoss wird verlegt. Der Hort soll in einem Jahr bezogen werden. tb-Foto: Gemeinde

Hort

Bauarbeiten gehen gut voran

Gernlinden/Maisach – Die Bauarbeiten an der Grundschule in Gernlinden gehen schnell voran: Dort entsteht ein neuer Hort.

 Der Rohbau liegt derzeit voll im Zeitplan. Das Untergeschoss ist erstellt, die Arbeiten für die Errichtung des ersten Obergeschosses haben begonnen.

Im August 2017 soll das Gebäude für 50 Kinder in zwei Gruppen fertig sein. Es wird insgesamt 1,8 Millionen Euro kosten. Im bald beginnenden Schuljahr sind die Mädchen und Buben, die nach Schulschluss in keiner der anderen Horteinrichtungen der Gemeinde Platz finden, in den Containern am Sportplatz untergebracht.

Eine andere Betreuungseinrichtung ist derweil rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr schon fertig: die Erweiterung des Kinderhauses Maisach-Ost. Bis zu 75 Mädchen und Buben (drei Gruppen) haben dort Platz. Der Spielplatz auf der Nordseite wird schon benutzt, der Spielgarten im Süden soll bis Anfang Oktober fertig sein. (zag)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit sonniger Laune elektrisch mobil
Seit einigen Jahren versammeln sich auf der eMobil-Messe Anbieter und Interessenten, um elektrische Mobilität vorzustellen. Mit sonniger Laune elektrisch mobil Das …
Mit sonniger Laune elektrisch mobil
Darum hat es diesmal mit dem Auszählen so lange gedauert
Bis die Stimmzettel nach der Bundestagswahl ausgezählt waren, dauerte es heuer in einigen Kommunen länger. In der Region Fürstenfeldbruck war Olching Spitzenreiter.
Darum hat es diesmal mit dem Auszählen so lange gedauert
Die Kinder standen immer an erster Stelle
Seit 1981 hat sich Brigitte Speck im Kindergarten St. Michael in Jesenwang für die Kinder eingesetzt. Nun wurde die langjährige Leiterin in den Ruhestand verabschiedet.
Die Kinder standen immer an erster Stelle
Unfall auf der B471
Eine 57-jährige Autofahrerin hat am Sonntagnachmittag einen schweren Unfall auf der B 471 zwischen Grafrath und Schöngeising verursacht. 
Unfall auf der B471

Kommentare