+
Beispielfoto

Im Fußbergmoos

Bienenstöcke angezündet

Maisach – Zwischen vergangenem Donnerstag und diesen Montag hat ein Unbekannter laut Polizei drei Bienenstöcke samt Bienen in Brand gesteckt.

 Die drei Kästen befanden sich im Fußbergmoos auf einer umzäunten landwirtschaftlichen Fläche. Auf dem Grundstück, auf dem sich auch eine Hütte befindet, wurde sonst nichts beschädigt oder entwendet. Die Bienenstöcke samt den Bienenvölkern hatten einen Wert von etwa 900 Euro und sind komplett zerstört. Hinweise an die zuständige PI in Olching, Telefon (08142) 2930.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bye Bye, Gus Backus! Es war mir eine Ehre
Gus Backus ist tot! Der Schlager-Star der 1960er-Jahre verstarb mit 81 Jahren in Germering. Tagblatt-Reporter Peter Loder erinnert sich an bemerkenswerte …
Bye Bye, Gus Backus! Es war mir eine Ehre
Der Mineralwasser-Minister der Fichten-Au
Wer heute am Edeka an der Otto-Wagner-Straße vorbeigeht, wird nicht ahnen, dass er einen quasi historischen Ort passiert. Denn dort, in der damals weit abgelegenen …
Der Mineralwasser-Minister der Fichten-Au
Randalierende Frau schlägt Polizisten 
Eine randalierende Frau hat zwei Polizisten leicht verletzt. 
Randalierende Frau schlägt Polizisten 
Schüler singen für die Opfer des Fliegerangriffs
Die Stadt hat mit einer Gedenkfeier an den verheerenden Bombenangriff der Alliierten vor 75 Jahren erinnert. Den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul …
Schüler singen für die Opfer des Fliegerangriffs

Kommentare