+
Ein 22-Jähriger aus Dresden ist am Freitagabend auf einem Feldweg in Maisach von drei Männern angegriffen worden. Einer der Täter schlug ihm sogar ins Gesicht. 

Auf Feldweg 

Drei Männer attackieren 22-Jährigen 

Ein 22-Jähriger aus Dresden ist am Freitagabend auf einem Feldweg in Maisach von drei Männern angegriffen worden. Einer der Täter schlug ihm sogar ins Gesicht. 

Maisach - Der 22-Jährige war gegen 18.45 Uhr auf dem Feldweg in der Nähe der Lusstraße unterwegs, als ihn die drei Männer, plötzlich attackierten. Nach Aussage des 22-Jährigen völlig grundlos. 

Zunächst beleidigten die drei den Dresdener, dann schlug ihn einer mit einem Gegenstand ins Gesicht. Dabei erlitt der 22-Jährige eine Schnittwunde, die im Krankenhaus Fürstenfeldbruck versorgt werden musste. 

Die drei Täter, alle circa 20 Jahre, zwei von ihnen trugen Drei-Tage-Bart, flüchteten. Ein sofort eingeleitete Fahndung war bisher erfolglos. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen unbekannt. 

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (08142)2930 entgegen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare