Da ist das Ding: Der Renault Zoe kann ausgeliehen werden.

Maisach

E-Auto steht zur Ausleihe bereit

Das Carsharing in der Gemeinde beginnt. Laut Mitteilung aus dem Rathaus ist das E-Auto der Firma E-Wald bereits auszuleihen.

Maisach  Es steht an der E-Ladesäule beim Rathaus. Ein konventionelles Auto des Anbieters Stattauto wird gegenüber der Bushaltestelle am Bahnhof in Maisach platziert. Aufgrund der Corona-Krise sind derzeit bei Stattauto allerdings keine Fahrzeuge verfügbar.

Mit dem neuen Elektroauto können bis zu 350 Kilometer zurückgelegt werden. Neben Bürgern können Rathausmitarbeiter den Wagen für Dienstfahrten nutzen. Vor der ersten Ausleihe ist eine Online-Registrierung für zehn Euro auf www.e-wald.eu nötig. Der Carsharing-Preis pro Stunde beträgt 7,99 Euro, pro Tag 52 und pro Folgetag 48 Euro. Weitere Informationen finden sich auf der Gemeinde-Homepage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Demo wieder am Nöscherplatz
Olchings Corona-Demonstranten kehren nach dem Intermezzo am Volksfest- auf den Nöscherplatz zurück: Am kommenden Sonntag treffen sie sich wieder in Olchings guter Stube.
Corona-Demo wieder am Nöscherplatz
Radio TOP FM punktet bei den Hörern mit der Morgenshow
Radio TOP FM ist bei den Hörern weiterhin beliebt. Bei der „Funkanalyse Bayern“, in der seit 30 Jahren die Reichweiten aller Radiostationen erhoben werden, wurde das …
Radio TOP FM punktet bei den Hörern mit der Morgenshow
Anmietung der Marthabräuhalle: Vereine bekommen Finanzspritze
Wenn Vereine größere Veranstaltungen planen, brauchen sie entsprechende Räume. Doch viele können sich die Miete im Veranstaltungsforum – auch zum günstigeren …
Anmietung der Marthabräuhalle: Vereine bekommen Finanzspritze
Stadtwerke setzen weiter auf Sonnenstrom
Es ist der 19. positive Abschluss in Folge: Die Brucker Stadtwerke blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Beim Thema Erneuerbare Energien setzt das …
Stadtwerke setzen weiter auf Sonnenstrom

Kommentare