Lob für den Klimawende-Einsatz: Ziel-21-Chef Gottfried Obermair mit Kordula Deubert.
+
Lob für den Klimawende-Einsatz: Ziel-21-Chef Gottfried Obermair mit Kordula Deubert.

Ziel 21

Energiewende im Eigenheim

Gernlinden – Die Beratung, die Vertreter des Energiewendevereins Ziel 21 im ganzen Landkreis anbieten, hat laut Ziel-21-Chef Gottfried Obermair Erfolg. Er berichtet von einer Gernlindener Familie, die nach der Beratung ganz viel umgestellt hat.

Ende 2020 ließ sich die Familie Deubert Energieeinsparpotenziale aufzeigen. Mittlerweile hat das Ehepaar eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher in Betrieb und die Beleuchtung im ganzen Haus auf energiesparende LEDs umgestellt. Zudem wurde ein E-Auto gekauft und eine Box für schnelles und sicheres Aufladen des E-Mobiles installiert.

„Aus der PV-Beratung heraus haben wir eine Welle der Begeisterung bei den Deuberts ausgelöst“, berichtet Obermair. Eingesetzt wurden bei den Anschaffungen auch die zur Verfügung stehenden Fördermittel von Bund und Freistaat bis hin zum Förderprogramm der Gemeinde Maisach.

Beratungen

können derzeit wegen der Pandemie nur telefonisch durchgeführt werden. Interessierte sollen sich unter Telefon (0 81 41) 51 92 25 oder per Mail an info@ ziel21.de melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare